Roth & Rau - WKN: A0JCZ5 - ISIN: DE000A0JCZ51

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 17,81 Euro

    Rückblick: In den letzten Wochen zeigte sich die Aktie von Roth & Rau in einer sehr schwachen Verfassung. Dies hat sich bisher auch nicht geändert. Dennoch gibt es nun die Chance auf eine kurzfristige Erholung.

    Seit dem Hoch aus dem Januar 2010 bei 33,94 Euro befindet sich die Aktie in einer intakten Abwärtsbewegung. Diese Bewegung führte den Wert zunächst auf die wichtige Unterstützung bei 19,41 Euro. Nach mehreren Test dieser Marke fiel die Aktie am 22. September doch noch darunter ab. Dieser Durchbruch führte zu einem schnellen Abverkauf auf 16,95 Euro.

    Im gestrigen Handel kam es zu starken Käufen. Die Aktie löste sich mit einer weißen Kerze von der Marke bei 16,95 Euro. Bei 18,96 Euro verläuft heute der kurzfristige Abwärtstrend. Dieser ist eine erste wichtige Hürde.

    Charttechnischer Ausblick: Übergeordnet ist die Abwärtsbewegung in der Roth & Rau Aktie vollkommen intakt. Mittelfristig drohen weitere Kursverluste bis 15,25 und 10,56 Euro. Kurzfristig sollte sich die Aktie aber auf 18,96 oder gar 19,41 Euro erholen können.

    Sollte der Wert allerdings unter 16,95 Euro per Tagesschlusskurs abfallen, dürfte der Abverkauf der letzten Wochen direkt fortgesetzt werden. Auch dann liegen die Ziel bei den benannten Marken.

    Kursverlauf vom 08.02.2010 bis 13.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting