In den vergangenen Wochen versuchten die Bullen immer wieder einen entscheidenden Impuls am EMA200 im Wochenchart einzuleiten. Allerdings verliefen diese Versuche im Sande. Doch durch diesen bedauerlichen Angriff auf die Ölproduktion in Saudi-Arabien hat sich das Chartbild nun deutlich verbessert.

Ziel 25,50 GBP/26,00 GBP

Die Royal-Dutch-Aktie kann heute auf ein neues Mehrwochenhoch ansteigen und wird vermutlich bis Wochenschluss über der 23,00 GBP-Marke schließen. Oberhalb diesem Kursniveau wird bis Jahresende ein Anstieg bis ca. 25,50 GBP favorisiert. Um ein frisches prozyklisches Kaufsignal zu aktivieren, wäre ein Wochenschlusskurs über 26,00 GBP nötig.

Das Chartbild des Ölriesen würde sich bei Kursen unter 21,70 GBP deutlich verschlechtern.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


ROYAL-DUTCH-Erholungsziel-steht-fest-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Royal Dutch Shell

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage