• Qiagen N.V. - Kürzel: QIA - ISIN: NL0012169213
    Börse: XETRA / Kursstand: 40,190 €
  • adidas AG - Kürzel: ADS - ISIN: DE000A1EWWW0
    Börse: XETRA / Kursstand: 258,000 €
  • ENCAVIS AG - Kürzel: ECV - ISIN: DE0006095003
    Börse: XETRA / Kursstand: 15,220 €
  • PATRIZIA Immobilien AG - Kürzel: P1Z - ISIN: DE000PAT1AG3
    Börse: XETRA / Kursstand: 21,600 €
  • METRO AG - Kürzel: B4B - ISIN: DE000BFB0019
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,848 €
  • Boeing Co. - Kürzel: BCO - ISIN: US0970231058
    Börse: NYSE / Kursstand: 233,630 $

Die Aktienmärkte befinden sich nach wie vor auf hohem Niveau, allerdings ist leichte Unruhe zu spüren. Einzelne Sektoren, speziell Technologiewerte, müssen in dieser Woche deutliche Rückschläge hinnehmen. Der DAX hat seine Seitwärtsrange der vergangenen Wochen gestern nach unten hin aufgelöst. Das ist noch kein großen Verkaufssignal, aber ein Warnschuss. Nachdem in den vergangenen Ausgaben dieser Trading-Kolumnen ausschließlich Chancen für steigende Kurse besprochen wurden, widmen wir uns in dieser Ausgabe potenziellen Short-Kandidaten. Dabei liegt der Fokus auf Underperformern, also auf Aktien, die schon seit längerem durch Schwäche auffallen. Aber auch ein mittelfristig starker US-Wert ist dabei, der aktuell Anzeichen einer Topbildung zeigt. Mit solchen Positionen könnte man bestehende Aktienbestände in einem diversifizierten Portfolio absichern.

Interessante Short-Kandidaten

Die angegebenen Preise für Ausbrüche oder Stops beziehen sich jeweils auf den Schlusskurs in der abgebildeten Frequenz (Tageschart = Ausbruch oder Stop Loss auf Tagesschlusskursbasis). Die Stops werden erst nach Aktivierung der Tradingsetups gültig. Im diversifizierten Depot sollte das Risiko stets auf Long- und Shorttrades verteilt werden, um möglichst von Marktbewegungen in beide Richtungen zu profitieren.

Tipp: Als GodmodePLUS-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePLUS inklusive. Analysen aus GodmodePLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt PROmax testen!

Qiagen

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Qiagen-Aktie erreichte gestern beinahe das Jahrestief, der Preisbereich bei 33,83 - 39,19 EUR bildet die zentrale Unterstützungszone. Ein Ausbruch nach unten hin könnte gute Short-Gelegenheiten bieten. Viel spekulativer wären hingegen direkte Short-Einstiege, mit dem Rückfall unter die Zone bei 40,65 - 40,75 EUR allerdings aus technischer Sicht vertretbar.

Tradingziel: 36 und ggf. 33 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 40 bzw. 41 EUR

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Qiagen - Aktie

adidas

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Seit der vergangenen Woche bricht die Aktie unter die Jahrestiefs aus. Heute erfolgt eine Erholung an die alten Tiefs, der als bärischer Pullback Short-Einstiege bieten könnte. Weitere Chancen könnten sich beim Erreichen neuer Tiefs ergeben.

Tradingziel: 230 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 266 EUR

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
adidas AG Aktie

Encavis

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Die Encavis-Aktie befindet sich nach einer extremen Rally in 2020 in diesem Jahr nach neuen Hochs in einem Abwärtstrend. Dabei konsolidierte sie zuletzt unterhalb der gleitenden Durchschnittslinien, gestern wurde diese Konsolidierung dann nach unten hin aufgelöst. Heute folgt der bärische Rücklauf an das Ausbruchslevel, es könnten sich direkte Short-Chancen ergeben.

Tradingziel: 13,26 und optional 11,30 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 15,80 EUR

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-3
Encavis AG

Patrizia

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln / Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: In 2021 dominiert ein Abwärtstrend bei Patrizia, seit gestern prallt sie dynamisch an den beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 nach unten hin ab. Im bärischen Szenario wird die Seitwärtskonsolidierung der vergangenen Wochen nach unten hin aufgelöst und eine weitere Abwärtsbewegung gestartet. Einstiege innerhalb der Range - jetzt oder bei Erholungen, sind spekulativ, prozyklische Einstiege unterhalb von 21 EUR erhalten bessere Wahrscheinlichkeitswerte.

Tradingziel: 18,90 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 21,50 bzw. bei Einstieg in der Range 23,20 EUR

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-4
PATRIZIA Immobilien AG Aktie

Metro

Kategorie: Antizyklisch einen Pullback fischen

Setup: Mit dem Kurseinbruch im Februar endete die starke Erholung der Vormonate, seitdem dominiert ein moderater Abwärtstrend. Dabei scheiterte die Aktie gestern an den beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 und dem Horizontalwiderstand bei 9,31 EUR. Damit wäre sie anfällig für einen neuen Rutsch. Short-Einstiege könnten ab jetzt oder bei Erholungen in Richtung Widerstandszone interessant werden.

Tradingziel: 8,37 und 7,36 EUR

Absicherungsmöglichkeiten: 21,50 bzw. bei Einstieg in der Range 23,20 EUR

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-5
METRO AG

Boeing

Kategorie: Prozyklisch einen Ausbruch handeln

Setup: Die Boeing-Aktie ist kein Underperformer, bildete in den vergangenen Wochen jedoch ein fallendes Dreieck aus. Dieses könnte eine Trendwendeformation darstellen, gestern wurde sie nach unten hin aufgelöst. Short-Einstiege könnten hier relativ direkt interessant werden, um auf den Start einer Abwärtswelle zu spekulieren.

Tradingziel: 208 und 193 USD

Absicherungsmöglichkeiten: 240 oder 247 USD

Rutschen-die-Märkte-noch-weiter-ab-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-6
Boeing Co Aktie

Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!