• RWE AG - Kürzel: RWE - ISIN: DE0007037129
    Börse: XETRA / Kursstand: 31,210 €

Die RWE - Aktie legte nach dem Tief vom 23. März 2020 bei 20,05 EUR eine starke Rally hin. Diese führte die Aktie kurzzeitig sogar über das Hoch aus dem Februar 2020 bei 34,64 EUR. Ein Ausbruch gelang allerdings nicht.

USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren

Vielmehr bildete der Wert unterhalb dieses Hochs eine kleine SKS-Topformation aus. Diese vollendete er am 04. September mit dem Fall unter die Nackenlinie. Nach einem kleinen Pullback an diese Nackenlinie geriet die Aktie gestern wieder unter Druck. Heute eröffnete sie mit leichten Gewinnen, notiert aber inzwischen wieder im Minus und nähert sich dem Tief vom 04. September bei 31,06 EUR an.

Neue Verkaufswelle gestartet

Auf kurzfristige Sicht macht das Chartbild der RWE-Aktie einen bärischen Eindruck. Abgaben in Richtung des Aufwärtsgaps vom 16. Juni zwischen 29,78 EUR und 29,36 EUR sind zu erwarten. Das Gap könnte geschlossen werden. Die Nackenlinie liegt heute bei 32,65 EUR. Erst ein Ausbruch darüber würde das Chartbild wieder aufhellen.

Zusätzlich lesenswert:

LAS VEGAS SANDS - Wann endet die Durststrecke?

UNILEVER - Aktie erreicht Zielbereich

MÜNCHENER RÜCK - Bullen tun sich schwer

RWE-Bären-schlagen-zu-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
RWE AG