• Mini Future Long auf RWE St - WKN: JA6M7Z - ISIN: DE000JA6M7Z7 - Kurs: 0,530 € (J.P. Morgan)
  • Unlimited Turbo-Optionsschein auf RWE St - WKN: SH175F - ISIN: DE000SH175F1 - Kurs: 0,760 € (Société Générale)
  • RWE AG - WKN: 703712 - ISIN: DE0007037129 - Kurs: 42,260 € (XETRA)

Nach der steilen Konterphase in Folge der Verteidigung der Unterstützung bei 38,25 EUR hatte sich der Ausbruch über 41,83 EUR bereits angekündigt. Die RWE-Aktie bleibt damit eines der wenigen Zugpferde im DAX und steuert geradewegs auf ein mittelfristiges Kaufsignal zu, falls der folgende Kurszielbereich auch überschritten wird:

RWE über 43,88 EUR im "Chart-Himmel"

Betrachtet man die Aufwärtstrendphasen der letzten Jahre und ermittelt ihre potenziellen Ziel- und Wendepunkte mit Hilfe der Fibonacci-Projektionen, kristallisiert sich der Bereich von 43,67 bis 43,88 EUR schnell als wichtigstes Kursziel für das laufende Jahr heraus. Dort treffen sich die Potenziale der Hausse seit 2017 (rot), der Rally seit 2020 (grün) und des kurzfristigeren Anstiegs seit dem Februar-Tief bei 32,52 EUR. Dort dürfte also in Kürze eine wichtige Richtungsentscheidung fallen.

An diese Zone dürfte die Aktie jetzt nach dem Ausbruch steigen und dort zunächst nach unten abprallen. Kann eine etwaige Korrektur dann noch vor 40,00 EUR gestoppt werden, stünden die Chancen auf einen Anstieg über 43,88 EUR exzellent. Die Folge wäre eine Rally bis 45,21 EUR und darüber bereits bis an den Widerstand bei 46,17 EUR. Auf Sicht der kommenden Wochen dürfte die Aktie dann jedoch auch bis 47,38 und 48,00 - 48,50 EUR anziehen. Selbst der Bereich um 52,00 EUR wäre mittelfristig erreichbar.

Unterhalb von 40,00 EUR wäre nach dem Erreichen von 43,88 EUR ein kleines Shortsignal aktiv. Gleiches gilt, falls die Aktie jetzt schon unter die 40,00-EUR-Marke fallen sollte. Damit wäre der Anstieg der letzten Tage gestoppt und ein Rückfall auf 38,25 und darunter schon 36,00 EUR zu erwarten.

Die hier vorgestellte Tradingidee lässt sich auch gut mit Hebelzertifikaten umsetzen.

Für das präferierte bullische Szenario bietet sich z.B. die ISIN DE000JA6M7Z7 an mit einem moderaten Hebel von 8,07, KO-Schwelle 39,10 EUR, Basis 37,15 EUR, Laufzeit Open End, Emittent JP Morgan.

Das bärische Alternativ-Szenario könnte man zum Beispiel mit folgendem Produkt handeln: ISIN DE000SH175F1 mit einem Hebel von 5,54, KO-Schwelle 47,79 EUR, Basis 50,08 EUR, Laufzeit Open End, Emittent SG.

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der BörseGo AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.