• RWE AG - Kürzel: RWE - ISIN: DE0007037129
    Börse: XETRA / Kursstand: 23,300 €

RWE ("stand alone") erzielt im 1. Quartal ein Ebitda von 510 Mio. EUR (VJ: 299 Mio. EUR) und ein Nettoergebnis (bereinigt) von 273 Mio. EUR (VJ: 78 Mio. EUR). Für das Gesamtjahr 2019 erwartet RWE ein bereinigtes Ebitda zwischen 1,2 Mrd. EUR und 1,5 Mrd. EUR und ein bereinigtes Nettoergebnis zwischen 300 Mio. EUR und 600 Mio. EUR. Die Dividende soll für 2019 von 0,70 EUR je Aktie auf 0,80 EUR je Aktie erhöht werden.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

RWE befindet sich seit einem Tief bei 9,12 EUR vom 29. September 2015 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im November 2017 erreichte der Wert ein Hoch bei 23,31 EUR. Anschließend konsolidierte er in einem großen symmetrischen Dreieck seitwärts. Mitte März schien der Ausbruch aus dem Dreieck zu gelingen. Denn die Aktie kletterte bis Ende März auf ein Hoch bei 24,54 EUR. Danach kam es zwar zu einem unerwartet tiefen Rücksetzer, aber von diesem Rücksetzer hat sie sich inzwischen wieder erholt und notiert nahe am kurzfristigen Abwärtstrend, der heute bei ca. 23,58 EUR liegt.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Gelingt RWE ein Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, dann kann es zu einer weiteren Rally in Richtung 25,48 und 29,86 EUR kommen. Evtl. sind sogar Gewinne bis ca. 32,98 EUR möglich. Sollte der Wert allerdings unter das letzte Konsolidierungstief bei 21,23 EUR abfallen, würde sich das Chartbild deutlich verschlechtern.

RWE-Zahlen-machen-Freude-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
RWE AG