• SAF HOLLAND S.A. - Kürzel: SFQ - ISIN: LU0307018795
    Börse: XETRA / Kursstand: 16,415 €

SAF Holland hat im dritten Quartal nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 277,1 Mio. EUR (+8,3 %) und ein bereinigtes EBIT von 20,9 Mio. EUR (VJ: 21,6 Mio. EUR) erzielt. SAF Holland passt die Prognose für 2017 an und erwartet jetzt einen Umsatz von 1,125-1,135 Mrd. EUR (bisher 1,06-1,09 Mrd. EUR) und ein bereinigtes EBIT am unteren Rand der Bandbreite von 8-9 %. (Quelle: Guidants News)

ANZEIGE

Für Enttäuschung sorgte in erste Linie die Aussage, dass das EBIT nun am unteren Rand der genannten Spanne erwartet wird. Die Anleger verkauften daraufhin ihre Anteilscheine. Doch der Ausverkauf am Montag war nur von kurzer Dauer, denn es gab noch am gleichen Tag ein starkes Reversal am EMA200 bei 15,20 EUR.

Aktuell kämpft die SAF-Holland-Aktie mit dem EMA50 bei 16,45 EUR. Eine wichtige Unterstützungslinie befindet sich bei rund 16,00 EUR. Auf diesem Kursniveau wird wieder mit stärkerem Kaufinteresse gerechnet, sodass eine Erholungsbewegung bis 17,00 EUR möglich erscheint. Ein neues handfestes Kaufsignal würde allerdings erst über 17,52 EUR ergeben.


Sie suchen noch mehr Tradingideen ?
Ich bin einer von 6 Experten im Premium-Service Guidants PROmax und stelle dort regelmäßig spannende Setups vor. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

SAF-HOLLAND-Dreht-die-Aktie-an-dieser-Stelle-wieder-nach-oben-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
SAF HOLLAND SA

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2017 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Sie mögen GodmodeTrader? Dann voten Sie für uns! Hier geht es zur Umfrage, es sind nur wenige Fragen, die 3 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!