• SAFRAN - Kürzel: SEJ1 - ISIN: FR0000073272
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 142,400 €
WERBUNG

Safran SA hat nichts mit dem gleichnamigen teuersten Gewürz der Welt zu tun, auch wenn man das nach einem Blick auf den Chart meinen könnte. Safran SA ist vielmehr ein international tätiger Technologiekonzern. Die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens sind in die Bereiche Luftfahrt, Raumfahrt und Weltraum, Verteidigung und Sicherheit gegliedert.

Die Aktie befindet sich seit einem Allzeittief bei 6,59 EUR aus dem Jahr 2009 in einer langfristigen Rally. Im September 2018 erreichte der Wert ein Hoch bei 122,25 EUR. Danach zog er zwar weiter an, aber unter deutlich geringerem Tempo als zuvor. Es bildete sich eine obere Pullbacklinie heraus. Diese liegt in der laufenden Woche bei ca. 140,72 EUR. Safran notiert aktuell über dieser Trendlinie, es kommt also zu einem Ausbruchsversuch.

Wie könnte sich Safran in den nächsten Wochen entwickeln?

Sollte sich Safran über der kurzfristig oberen Pullbacklinie bei 140,72 EUR etablieren, ergäben sich gute Chancen auf eine Beschleunigung der Rally. Dabei könnte es zu Gewinnen in Richtung 178 EUR kommen. Damit würde die Aktie an die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit 2009 ansteigen.

Sollte der Wert allerdings dynamisch unter 140,72 EUR zurückfallen, dann würden Abgaben in Richtung 117/118 EUR und damit an den Aufwärtstrend seit Oktober 2009 drohen.

SAFRAN-Rallybeschleunigung-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SAFRAN-Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!