Safran - WKN: 924781 - ISIN: FR0000073272

    Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 22,49 Euro

    Rückblick: Safran gilt als das teuerste Gewürz der Welt. Die hier besprochene Aktie hat allerdings rein gar nichts mit dem Gewürz zu tun. Nicht einmal die Entwicklung des Aktienkurses in den letzten Tagen lässt sich mit dem Begriff teuer in Verbindung bringen. Denn seit 28. Juli befindet sich die Aktie in einer starken Abwärtsbewegung. Dabei fiel sie von 30,50 Euro auf 21,45 Euro zurück.

    Dieses Tief testete die Aktie am 04. Oktober und setzte danach zu einer Erholung an. Diese scheiterte allerdings am Abwärtstrend seit Juli 2010. Im heutigen Handel bricht der Kurs deutlich ein. Die Aktie fällt aktuell um 6,80% ab.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig sollte die Aktie von Safran noch auf 21,45 Euro abfallen. Fällt sie unter diese Marke, droht eine weitere Verkaufswelle in Richtung 18,60 Euro.

    Sollte im Bereich um 21,45 Euro wieder nachfrage aufkommen, dann wäre ein Anstieg gen 34,30 Euro, also bis an den Abwärtstrend seit Juli zu erwarten.

    Kursverlauf vom 11.07.2008 bis 21.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert