• 7C Solarparken AG - Kürzel: HRPK - ISIN: DE000A11QW68
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,170 €

Seit Wochen versucht diese Aktie eine Bodenbildung. Mit dem heutigen Vorstoß der Bullen steigen die Chancen auf den Beginn eines neuen Rallyabschnitts wieder deutlich. Dennoch fehlt hier ein wichtiges charttechnisches Signal. Die Handelsmarken sind zumindest klar abgesteckt. Potenzielle Trading-Setups lassen sich gut ableiten.

Nächster Versuch = neue Chance

Bereits Anfang des Monats hatte der Kollege Bastian Galuschka den Wochenchart des Solarkraftwerksbetreibers 7C Solarparken hier unter die charttechnische Lupe genommen und auch von der fundamentalen Seite beleuchtet. Im heute betrachteten Tageschart sind mit den erhöhten Handelsumsätzen beim Kursanstieg der vergangenen Stunden die Ambitionen der Käufer gut zu erkennen: Sie versuchen, die Bodenbildung der vergangenen Wochen zu vollenden.

Erneut springt das Papier vom Ausbruchslevel (altes Allzeithoch aus 2020 bei 3,95 EUR) nach oben und attackiert den Kreuzwiderstand aus Horizontalwiderstand und Abwärtstrendlinie bei rund 4,30 EUR. Dieser Preisbereich stellt die zentrale Hürde und den Trigger für ein Kaufsignal dar. Sehr spekulativ könnten erste Longpositionierungen bereits ab jetzt interessant werden, wobei das Risiko der Seitwärtsbewegung und deren Fortsetzung klar betont werden sollte.

Prozyklische Einstiege bei einem nachhaltigen Ausbruch über 4,30 EUR erhalten höhere Wahrscheinlichkeitswerte. Eine Rally bis 4,70 und zum Hoch bei 4,94 EUR könnte dann eingeleitet werden. Später wäre auch Platz bis 5,30 EUR.

Absicherungen könnten je nach Anlagehorizont z.B. unterhalb von 4,05 oder 3,90 EUR auf Tages- und ggf. Wochenschlusskursbasis gelegt werden. Rutscht der Wert nachhaltig unter 3,90 EUR zurück, drohen Abgaben bis 3,70 - 3,72 und ggf. 3,35 - 3,42 EUR.

Salaraktie-vor-neuem-Rallyschub-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
7C Solarparken AG Aktie

Auch interessant:

Deutscher Nebenwert bereit zum nächsten Kaufsignal

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!