• Salzgitter AG - Kürzel: SZG - ISIN: DE0006202005
    Börse: XETRA / Kursstand: 32,500 €

In dem Fazit der letzten Pro-Chartbesprechung war: "Für antizyklische Anleger könnte ein neues Tief bei rund 33,00 EUR eine Kaufgelegenheit darstellen, denn dort besitzt die Salzgitter-Aktie eine wichtige Supportzone." Nun steht die Salzgitter-Aktie genau in dieser Unterstützungszone.

Die Salzgitter-Aktie ist im November wie erwartet noch einmal bärisch am EMA200(Woche) abgeprallt. Dabei wurde in der vergangenen Woche ein neues Jahrestief bei 31,80 EUR ausgebildet. Der Wochenschlusskurs lag knapp über der 32,00 EUR-Marke.

In dieser Woche sieht man nun zaghafte Käufe. Ein weiteres Tief unter 31,80 EUR ist nicht auszuschließen, doch auf Wochensicht sollte dieses Kursniveau nicht nachhaltig unterschritten werden.

Sollte sich in dieser Woche eine eindeutige Umkehrkerze ergeben, dann könnte man mit einem engen Stopp auf eine Erholung bis ca. 40,00 EUR setzen.


SALZGITTER-Spekulative-Kaufchance-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Salzgitter AG_Woche