Salzgitter WKN: 620200 ISIN: DE0006202005

    Intradaykurs: 68,91 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 27.08.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die SALZGITTER Aktie befindet sich seit Dezember 2002 in einem steilen Aufwärtstrend. Das Allzeithoch markierte die Aktie dabei im Mai 2006 bei 72,85 Euro. Es folgte eine Seitwärtsbewegung oberhalb von 52,00 Euro, welche im September nach oben hin verlassen wurde. Nach einem neuen Allzeithoch bei 75,15 Euro korrigiert die Aktie aktuell. Dabei erreicht sie den Unterstützungsbereich aus Horizontalunterstützung und Aufwärtstrend seit September 2005 bei 66,40 - 68,85 Euro. Das Chartbild ist auf allen Zeitebenen bullisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Solange die SALZGITTER Aktie per Tages- und Wochenschlusskurs oberhalb des Unterstützungsbereich bei 66,40 - 68,85 Euro notiert, sind weiterhin steigende Kurse wahrscheinlich. Gelingt hier nun die Trendwende nach oben und ein Anstieg über 75,15 Euro, wird ein Kaufsignal mit Ziel an der Oberkante des Aufwärtstrend seit September 2005 bei aktuell 96,00 Euro ausgelöst. Mittelfristig sind Kurse weit über 100,00 Euro zu erwarten. Fällt die Aktie hingegen per Tages- und Wochenschluss unter 66,40 Euro zurück, wechselt das kurzfristige Chartbild auf neutral. Eine Abwärtskorrektur bis 55,89 und 52,00 Euro wird dann wahrscheinlich. Unter 52,00 Euro ist eine Ausdehnung der Korrektur bis 39,00 - 42,65 Euro zu erwarten.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    MDAX: SALZGITTER - Kauf- bzw. Verkaufsmarke bei ...

    09.03.2006 15:42

    Salzgitter WKN: 620200 ISIN: DE0006202005

    Intradaykurs: 59,79 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 26.12.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die SALZGITTER Aktie startete im April 2005 eine massiv beschleunigte Phase des langfristigen Aufwärtstrends. Ende Februar 2006 erreichte die Aktie ein Hoch bei 60,58 Euro. Damit vervierfachte sich die Aktie fast in der beschleunigten Aufwärtsphase. Ausgehend von diesem konsolidierte die Aktie. Diese Bewegung fiel bisher relativ "mau" aus, da bereits der Aufwärtstrend seit April 2005 hielt. Die Aktie bildete ein Konsolidierungstief bei 50,25 Euro aus und notiert nun nur knapp unter ihrem Allzeithoch.

    Prognose: Die entscheidenden Marken auf mittelfristige Sicht sind 60,58 Euro und 50,25 Euro. Erst ein Durchbruch auf Wochenschlusskursbasis gibt der Aktie wieder Potenzial für eine Trendbewegung. Bricht die Aktie nach oben aus, sind auf sicht mehrerer Wochen ca. 75,17 Euro erreichbar. Bricht die Aktie nach unten aus ergibt sich ein rechnerisches Ziel bei 41,68 Euro, also im Bereich der wichtigen Unterstützung 42,65 Euro.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken