SanDisk - Kürzel: SNDK - ISIN: US80004C1018

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 47,64 $

    Rückblick: „Wie geschmiert“ läuft es nun schon seit Monaten für die Käufer in der SanDisk Aktie, die erst im gestrigen Handel ein neues Hoch markieren konnte. Damit zeigt SanDisk weiterhin eine Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt, auch wenn die Kurse aktuell wieder etwas zurückkommen. Charttechnisch ist der Aufwärtstrend jedoch vollkommen intakt und Rücksetzer wären innerhalb dessen nur als Korrekturen zu werten.

    Potentielle Käufer können im Rahmen solcher nun bei rund 44,90 $ auf eine erste Unterstützung zurückgreifen. Neben alten Hochs liegt hier auch noch ein offenes Gap vom 14. Juni, welches eine gewisse Anziehungskraft haben könnte. Anschließend ist dann bei ca. 40,55 $ die bisher zentrale Aufwärtstrendlinie als nächste Unterstützung auszumachen.

    Charttechnischer Ausblick: Der aktuelle Rücksetzer in der SanDisk Aktie bietet derzeit neue Chancen, sich in dem laufenden mittelfristigen Aufwärtstrend zu engagieren. Idealerweise kann die aktuelle Korrektur dabei spätestens im Bereich von 44,90 $ stoppen und der Kurs anschließend wieder nach oben hin abdrehen. Mittelfristig liegt ein nächstes Ziel weiter bei 59,75 $.

    Von diesem muss jedoch Abstand genommen werden, wenn die Aktie nachhaltig unter 40,55 $ zurückfällt. In diesem Fall wäre mit einer ausgedehnteren Korrektur bis hin zu 32,08 $ zu rechnen.

    Kursverlauf vom 20.10.2009 bis 22.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting