• SAP SE - Kürzel: SAP - ISIN: DE0007164600
    Börse: XETRA / Kursstand: 106,940 €

Die Aktien der Softwareschmiede haben sich nach dem jüngsten Rücksetzer zuletzt wieder stabilisieren können. Ist die Aktie hier aus charttechnischen Gesichtspunkten (schon) ein Kauf oder kommt da noch mehr auf der Unterseite?

Monatschart

Ein Blick auf den langfristigen Monatschart belegt die eindrucksvolle Performance der SAP-Aktie in den vergangenen zehn Jahren. Seit dem Märztief 2009 hat sich der Aktienkurs des Walldorfer Unternehmens zwischenzeitlich mehr als versechsfacht. Geht das in den kommenden Wochen und Monaten so weiter?

SAP-Am-Scheideweg-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
SAP Aktie Chartanalyse (Monatschart)

Tageschart

WERBUNG

Die Performance der vergangenen beiden Monate hat eine bärisch zu interpretierende V-Umkehr im Tageschart hinterlassen. Die SAP-Titel kamen zuletzt impulsiv unter Druck und stabilisieren sich aktuell im Bereich des viel beachteten EMA200 im Tageschart.

Der Bereich 108 bis 110 EUR hat in den vergangenen Monaten eine sehr wichtige Rolle als Horizontalunterstützung gespielt, wie ein Blick auf den Tageschart unschwer belegt.

Unterhalb dieser Zone haben die Bären daher vorerst das bessere Blatt: Ein Tageschluss unterhalb des EMA200 wäre als kurzfristiges Verkaufssignal zu verstehen. In dem Fall steht schnell wieder der Bereich 96 bis 99 EUR auf der Tagesordnung.

Erst oberhalb von 110 EUR hellt sich das Bild aus Käufersicht wieder entscheidend auf.

SAP-Am-Scheideweg-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
SAP Aktie Chartanalyse (Tageschart)