• SAP SE - Kürzel: SAP - ISIN: DE0007164600
    Börse: XETRA / Kursstand: 130,980 €

Die SAP-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Coronacrash fiel die Aktie auf ihren Aufwärtstrend seit Oktober 2002 zurück und verteidigte diesen erfolgreich. Am 21. Juli erreichte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 143,20 EUR.

Einsteigerwissen: Allzeithoch

Das Allzeithoch ist der höchste Kurs, den ein Instrument - hier die SAP-Aktie - in seiner Historie erreicht hat. Oft stellt ein solches Hoch eine prominente Hürde dar. Anlagestrategien wie Can-Slim oder Darvas orientieren sich unter anderem an diesem Hoch. Erfolgt nach einer Konsolidierung ein Ausbruch auf ein neues Allzeithoch, dann gehört eine solche Aktie zu den möglichen Kaufkandidaten in den genannten Strategien. Sie müssen aber auch noch andere Kriterien erfüllen.

Anschließend setzte er auf das alte Allzeithoch bei 129,58 EUR zurück. Am 25. September notierte die Aktie intraday sogar darunter, rettete sich aber zum Schlusskurs wieder darüber. Gestern erfolgte der inzwischen dritte Rückfall auf diese Marke. Heute eröffnete der Wert fester, pendelt aber seitdem um den Eröffnungskurs.

Erneute Chance für die Bullen?

Für ein neues Kaufsignal müsste die Aktie über den Widerstand bei 134,86 EUR per Tagesschlusskurs ausbrechen. Gelingt ein solcher Ausbruch, dann wäre Platz für einen weiteren Anstieg an das Rekordhoch. Und falls auch diese Hoch durchbrochen wird, dann wäre ein weiterer Anstieg in Richtung 158,00-158,50 EUR möglich. Sollte es allerdings zu einem Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 129,58 EUR kommen, dann wäre eine weitere Abwärtsbewegung in Richtung 114,86 EUR möglich.

Zusätzlich lesenswert:

TEAMVIEWER - Der Ausbruch ist geglückt

BEIERSDORF - Kaufen, ja oder nein?

PROSIEBENSAT.1 - Nach Rücksetzer wieder interessant?

SAP-Dritter-Versuch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SAP

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage