• SAP SE - Kürzel: SAP - ISIN: DE0007164600
    Börse: XETRA / Kursstand: 96,750 €

Die SAP-Aktie markierte am 21. Juli 2020 ihr aktuelles Allzeithoch bei 143,20 EUR. Anschließend lief die Aktie mehrere Wochen zwischen diesem Hoch und dem alten Allzeithoch aus dem Februar 2020 bei 129,58 EUR seitwärts.

Widerstände: 105,40 +107,54 + 119,95

Unterstützungen: 89,93 + 89,11 + 82,19

Am 20. Oktober fiel der Wert mit einer langen schwarzen Kerze und per Tagesschlusskurs unter die Unterstützung bei 129,58 EUR. Anschließend geriet die Aktie auch in Folge schlechter Quartalszahlen massiv unter Druck und fiel bis fast auf den Aufwärtstrend seit dem Jahr 2002 zurück. Am Montag notierte der Wert im Tief bei 89,93 EUR und damit nur noch 1,05 EUR über diesem langfristigen Trend. In den letzten beiden Tagen erholte sich der Wert wieder etwas.

Wo liegen mögliche Erholungsziele?

Die SAP-Aktie könnte sich damit bereits in einer kurzfristigen Erholung befinden. Diese Erholung könnte zu Gewinnen in Richtung 105,40-107,54 EUR oder sogar 119,95 EUR führen. Zudem könnte diese Erholung der Beginn einer größeren Bodenbildung sein. Sollte der Wert aber unter den langfristigen Aufwärtstrend abfallen, dann würden weitere Abgaben in Richtung 82,19 EUR drohen.

SAP-Erholung-läuft-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SAP

SAP-Erholung-läuft-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!