• SAP SE - Kürzel: SAP - ISIN: DE0007164600
    Börse: XETRA / Kursstand: 123,220 €

SAP ist nach Marktkapitalisierung das größte deutsche Unternehmen. Unser Schwesterportal Guidants.com gibt eine Marktkapitalisierung von 150,32 Mrd. EUR an. Das Unternehmen hat damit eine höhere Marktkapitalisierung als die 10 kleinesten Unternehmen im DAX zusammen. Der Konzern hat sich auf Softwarelösungen für Unternehmen spezialisiert. Im laufenden Jahr legt die Aktie über 40 % zu und liegt damit auf Platz 4 der Performanceliste im DAX.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

WERBUNG

SAP verdient seit 1999 (soweit reichen die vorhandenen Daten zurück) jedes Jahr Geld. Die Entwicklung zeigt dabei klar nach oben. Für 2019 wird ein regelgerechter Gewinnsprung erwartet. Das Unternehmen hat in 2018 noch 3,42 EUR je Aktie verdient und soll in 2019 5,00 EUR verdienen. In 2020 soll der Gewinn je Aktie auf 5,53 EUR ansteigen. Das ergibt bei einem gestrigen Schlusskurs von 122,36 EUR ein 2019er KGV von 24,47 und ein 2020er KGV von 22,12. Für solches KGVs oder noch deutlich niedriger war SAP nicht oft zu haben.

SAP-Geht-da-noch-mehr-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Der Umsatz wächst unter gewissen Schwankungen seit vielen Jahren. Für 2019 wird aktuell ein Umsatz von 27,57 Mrd. EUR erwartet. 2020 soll dieser auf 29,63 Mrd. EUR ansteigen.

Die Dividende hat sich in den letzten 20 Jahren auch positiv entwickelt. In 2019 soll sie bei 1,53 EUR liegen, in 2020 sogar bei 1,73 EUR. Die Dividendenrendite liegt damit für 2020 bei 1,41 %.

Wie sehen Analysten die Aktie?

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 33 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 132,24 EUR und damit 8,07 % über dem gestrigen Schlusskurs.

20 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (18mal Kaufen, 2mal Übergewichten). 11 Einschätzungen fallen neutral aus. 2 Häuser bewerten den Wert negativ (2mal Untergewichten).

Wie lässt sich das Chartbild interpretieren?

Im Zuge des Platzens der Dot.com Blase in 2000 wurde die Aktie von SAP radikal abverkauft. Von einem Hoch bei 71,58 EUR fiel sie bis Oktober 2002 auf das Allzeittief bei 9,95 EUR. Anschließend drehte die Aktie nach und befindet sich seitdem in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese Bewegung wurde zwar immer wieder von teils auch größeren Konsolidierungen unterbrochen, aber nicht gebrochen.

Am 03. Juli 2019 markierte die Aktie ihr aktuelles Allzeithoch bei 125,00 EUR. Danach setzte sie deutlich zurück. Erst bei 103,06 EUR fand sie am 09. Oktober 2019 ein Tief. Seitdem steigt der Wert wieder deutlich an und erreichte in dieser Woche bereits wieder das Allzeithoch. Dieses stellte sich aber am Dienstag als zu hohe Hürde heraus. Es kam zu Gewinnmitnahmen und einem Rücksetzer auf die kleine Unterstützung bei 120,94 EUR, die im gestrigen Handel gehalten hat.

Auffallend ist, dass die SAP-Aktie in diesem Jahr auf die Bekanntgabe der Quartalszahlen recht heftig reagiert hat. Die Reaktion im Januar war noch relativ moderat. Aber im April riss sie ein Aufwärtsgap zwischen 100,50 EUR und 106,62 EUR und bildete danach eine sehr lange weiße Tageskerze aus. Im Juli riss die Aktie ein Abwärtsgap zwischen 119,40 und 114,42 EUR, wobei das Gap ursprünglich größer war und im Tagesverlauf etwas kleiner wurde. Am 11. Oktober kam es ebenfalls zu einer heftigen Reaktion. Die Aktie riss ein Aufwärtsgap zwischen 105,66 EUR und 112,18 EUR und bildete danach eine lange weiße Kerze aus. Dieses Gap ist noch immer offen.

Wie könnte sich die Aktie in den nächsten Wochen entwickeln?

Gelingt der SAP-Aktie ein Ausbruch über 125,00 EUR auf Tagesschlusskursbasis, dann könnte die Aktie ihre Rally direkt fortsetzen. Kursgewinne in Richtung 138,00-139,00 EUR wären dann möglich. Sollte die Aktie allerdings per Tagesschlusskurs unter 120,94 EUR, dann könnte es zu einem Rückgang in Richtung des Gaps vom 11. Oktober kommen. Sollte dieses Gap geschlossen werden, dann würde auch eine größere Topbildung in Form eines Doppeltops drohen. Die Nackenlinie läge bei 103,06 EUR.

SAP-Geht-da-noch-mehr-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SAP