• Schaeffler AG - Kürzel: SHA - ISIN: DE000SHA0159
    Börse: XETRA / Kursstand: 6,965 €

Schaeffler erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €3,28 Mrd (VJ: €3,62 Mrd, Analystenprognose: €3,31 Mrd), ein Ebit (bereinigt) von €215 Mio (VJ: €272 Mio, Prognose: €174 Mio), eine Ebit-Marge von 6,5 % (VJ: 7,5 %, Prognose: 5,2 %) und einen Free Cashflow vor M&A von €137 Mio (VJ: -€235 Mio). Keine Prognose wegen Coronavirus möglich, Coronavirus belastet Umsätze in allen Regionen. // Quelle: Guidants News

7,00 EUR-Marke stellt einen starken Widerstand dar

Der massive Einbruch im März endete knapp vor der 4,00 EUR-Marke. Nach diesem Abverkauf konnte sich die Aktie bis ~6,50 EUR erholen und stabilisierte sich zuletzt bei rund 6,00 EUR. Bereits vor den Zahlen kam gestern Kaufinteresse auf. Dabei schloss der Titel exakt am EMA50 im Tageschart. Heute kann der Wert diese Durchschnittslinie deutlich überschreiten und touchiert die 7,00 EUR-Marke.

Auf diesem Kursniveau könnten nun kleinere Gewinnmitnahmen erfolgen. Mittelfristig dürfte der Titel jedoch weiter erholen und die 8,00 EUR-Marke erreichen.

Sollte dieser Anstieg bis 8,00 EUR weiter sehr dynamisch erfolgen, müsste man sogar nach einem Tagesschlusskurs über 8,00 EUR mit einem Test der 9,00 EUR-Marke rechnen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SCHÄFFLER-Kaufinteresse-nach-Zahlen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Schaeffler AG