• Schaeffler AG - ISIN: DE000SHA0159
    Börse: XETRA / Kursstand: 9,700 €

Die Schaeffler-Aktie bildete ab Ende August bis Mitte November einen Aufwärtsimpuls aus. Dieser wird seitdem korrigiert. Die Korrekturbewegung verläuft recht flach und stoppte zunächst am EMA50. Dort bildeten sich kleine bullische Muster aus, die sich allerdings nicht durchsetzen konnten. Bei der letzten Chartbesprechung vom 15. Januar wurde daher auch noch ein Rücklauf bis zum EMA200 besprochen. Doch diese Durchschnittslinie wurde nicht touchiert, denn die Käufer konnten bereits an der 9,00 EUR-Marke dagegenhalten. Kann sich nun die Erholungsbewegung fortsetzen?

Kurzfristiges Ziel 11,00 EUR

Da in den letzten Handelstagen verstärkt wieder Kaufinteresse aufkam, konnte die Schaeffler-Aktie wieder den EMA50 bei 9,40 EUR zurückerobern und steht aktuell bei rund 9,70 EUR. Die runde 10,00 EUR-Marke stellt eine Hürde dar, doch dieser Widerstand sollte den Titel nicht lange aufhalten. Im Idealfall bleibt der Kurs in den kommenden Tagen und Wochen über 9,40 EUR und marschiert in Richtung 11,00 EUR.

Ab 11,50 EUR dürfte die Luft sehr dünn werden, denn die Zone zwischen 11,50 EUR und 12,00 EUR war in den Jahren 2015-2018 ein massiver Unterstützungsbereich. Eine Rückeroberung wird aus aktueller Sicht nur sehr schwer möglich sein.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SCHAEFFLER-Lage-hat-sich-weiter-verbessert-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Schaeffler AG