Schöller Bleckmann - WKN: 907391 - ISIN: AT0000946652

    Börse: Wien in Euro / Kursstand: 62,00 Euro

    Rückblick: Die Aktie von Schöller Bleckmann legt seit einigen Wochen eine starke Rally hin. Diese Rally ist Bestandteil einer übergeordneten Aufwärtsbewegung. Diese Bewegung startete im März 2009 nach einem minimalen Rückfall unter die Unterstützung bei 19,02 Euro im März 2009 und führte die Aktie zunächst auf ein Hoch bei 45,11 Euro im April 2010.

    Nach einem Rücksetzer auf den wichtigen Unterstützungsbereich um 35,50 Euro brach die Aktie im August 2010 über den Widerstand bei 40,48 Euro aus. Damit startete die bereits erwähnte starke Rally der letzten Wochen.

    Aktuell nähert sich die Aktie einem sehr wichtigen Widerstandsbereich an. Dieser liegt bei 63,05 - 63,25 Euro und setzt sich aus dem Abwärtstrend seit dem Allzeithoch aus dem Oktober 2007 bei 75,49 und aus der oberen Pullbacklinie, welche die Aufwärtsbewegung seit März 2009 auf der Oberseite begrenzt.

    Charttechnischer Ausblick: Im Bereich um 63,05 - 63,25 Euro muss mit Gewinnmitnahmen in der Aktie von Schöller Bleckmann gerechnet werden. Ein Rückfall auf 53,51 Euro wäre durchaus möglich.

    Sollte die Aktie aber über 63,25 Euro mit einer weiteren langen weißen Wochenkerze ausbrechen, dann wäre eine direkte Rally in Richtung 75,49 Euro zu erwarten.

    Kursverlauf vom 09.11.2007 bis 10.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert