Seit Monaten befindet sich die Aktie von Schoeller Bleckmann in einer massiven Abwärtsbewegung. Die Aktie fiel dabei sogar in der vorletzten Woche unter die Unterstützung bei 58,03 Euro. Dieser Rückfall wurde aber in der letzten Woche mit einer langen weißen Kerze wieder wettgemacht. In dieser Woche nähert sich die Aktie weiter dem steilen Abwärtstrend der letzten Monate bei aktuell 66,08 Euro an.

Dieser Trend dürfte in der laufenden Erholung zunächst einmal eine zu hohe Hürde darstellen. Es muss also damit gerechnet werden, dass die Aktie an diesem Trend nach unten abprallt und erneut in Richtung 58,03 Euro abfällt. Sollte es allerdings doch zu einem Ausbruch über 66,08 Euro auf Wochenschlusskursbasis kommen. bestünde die Chance auf einen weiteren Anstieg in Richtung 75,68 bis 76,67 Euro.

SCHOELLER-BLECKMANN-Unerwartete-Erholung-und-jetzt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SchoellerBleckm Oilf EquAG