UnitedHealth Group Inc. übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 4,70 USD die Analystenschätzungen von 4,43 USD. Der Umsatz liegt mit 71,3 Mrd. USD über den Erwartungen von 69,45 Mrd. USD.

Quelle: Guidants News

Die Aktie von UnitedHealth befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Am 10. Mai 2021 erreichte die Aktie das aktuelle Allzeithoch bei 425,98 USD. Anschließend setzte sie in einer bullischen Flagge auf 387,25 USD zurück. Am 25. Juni gelang der Ausbruch aus dieser Flagge. Gestern notierte die Aktie im Hoch bei 422,53 USD und damit nur noch wenig unter dem Allzeithoch. Allerdings kam es im Tagesverlauf zu deutlichen Abgaben. Der Wert bildete ein bärisch Engulfing Pattern aus, also ein Verkaufssignal aus den Candlesticks.

Die erste Reaktion auf die aktuellen Zahlen fällt leicht negativ aus. Um 14.21 Uhr wird die Aktie bei 413,17 USD und damit 1,57 USD unter dem gestrigen Schlusskurs getaxt.

Zieht sich die Konsolidierung noch hin?

Das mittelfristige Chartbild der UnitedHealth-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Die Aktie könnte in den nächsten Wochen und Monaten in Richtung 457,53 USD und vielleicht sogar bis grob 500 USD ansteigen. Kritisch für die Bullen wäre in diesem Zusammenhang wohl erst ein Rückfall unter den EMA 200 bei aktuell 366,04 USD.

Im kurzfristigen Rahmen sieht das Bild etwas anders aus. Das gestrige Verkaufssignal könnte in den nächsten Tagen etwas auf den Kurs drücken. Dabei wäre die Ausbildung eines symmetrischen Dreiecks möglich. In diesem Zusammenhang könnte die Aktie zunächst auf den EMA 50 oder leicht darunter abfallen. Sollte sie jedoch das gestrige Verkaufssignal negieren, wäre ein zügiger Ausbruch auf ein neues Allzeithoch und ein Anstieg zu den mittelfristigen Zielen möglich.

Fazit: Die Zahlen sollte man eher nicht für Käufe zum Anlass nehmen. In einigen Tagen dürfte es bessere Chancen geben.

Zusätzlich lesenswert:

ÖKOWORLD - Spektakulärer Zieleinlauf

SIEMENS ENERGY - Aktie nach Gewinnwarnung unter Druck

DAX - Geht den Bullen die Luft aus?

Schwergewicht-aus-dem-Dow-mit-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
UnitedHealth - Aktie
Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!