• Scout24 AG - ISIN: DE000A12DM80
    Börse: XETRA / Kursstand: 46,420 €

Das im MDAX gelistete Unternehmen Scout24 möchte mit der Übernahme von Finanzcheck.de künftig am Geschäft mit Gebrauchtwagen-Krediten partizipieren und legt dafür 285 Mio. EUR auf den Tisch. Das kommt an der Börse heute nicht ganz so gut an - die Aktie gibt zeitweise circa 10 % nach.

Wie ist die Chartsituation einzustufen?

Die Aktie ist in den vergangenen Monaten hervorragend gelaufen und hat seit Jahresbeginn zwischenzeitlich mehr als 50 % an Wert hinzugewinnen können. Der EMA200 bot dabei im ersten Quartal mehrfach gute Einstiegsmöglichkeiten in den Aufwärtstrend.

Auf Grund der Tatsache, dass die Aktie in den vergangenen Monaten sehr gut gelaufen ist muss damit gerechnet werden, dass die aktuelle Übernahme von finanzcheck.de eine preislich und zeitlich ausgedehntere Korrektur auslösen könnte.

Im Zuge dieser favorisierten technischen Korrektur könnte in den kommenden Tagen und Wochen noch einmal der Unterstützungsbereich um die 42 EUR-Marke angesteuert werden.

Ein Tagesschlusskurs oberhalb von 48 EUR macht dieses Korrekturszenario hingegen unwahrscheinlich.

Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

SCOUT24-Größter-Verlierer-im-MDAX-Übernahme-belastet-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Scout24 Aktie Chartanalyse (Tageschart)