• Scout24 AG - ISIN: DE000A12DM80
    Börse: XETRA / Kursstand: 67,840 €

Anfang April wurde in der letzten Chartanalyse eine prozyklische Buy-Trigger-Marke bei 69,00 EUR angesteckt. Dieses Kursniveau wurde wenige Tage später erreicht. Allerdings kam die Scout24-Aktie nicht über die 70,00 EUR-Marke hinweg. Es folgte zunächst eine Seitwärtsbewegung am Ausbruchslevel, doch seit dieser Woche überwiegen die Verkäufe. Bis wohin darf der Titel fallen, ohne das Ausbruchsszenario zu gefährden?

Unterstützungszone bei 65,70 - 66,20 EUR

Aktuell touchiert die Scout24-Aktie die gebrochene Abwärtstrendlinie bei rund 67,80 EUR. Kommen auf diesem Kursniveau bereits die Käufer zurück, dann wäre dieser Rücklauf eigentlich ein mustergültiger Pullback an eine ehemalige Widerstandslinie. Doch vermutlich kommt in den nächsten Tagen weiterer Verkaufsdruck auf, so dass ein Test des EMA50 bzw. des EMA200 bevorstehen könnte. Somit bildet die Zone zwischen 65,70 EUR und 66,20 EUR eine wichtige Unterstützung. Auf diesem Kursniveau wird mit eine Umkehrformation gerechnet. Anschließend sollte der Titel bis 72,00 EUR bzw. 78,00 EUR ansteigen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SCOUT24-Kaufsignal-aktiv-aber-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Scout24 AG