• HelloFresh SE - ISIN: DE000A161408
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,340 €

Nach mehrmonatiger Seitwärtsbwegung im zweiten Quartal startete Ende Juli schließlich eine größere Kaufwelle, welche zum Ausbruch nach oben hin führte. Weiteres Kaufinteresse führte schließlich zu einem deutlichen Anstieg, der zuletzt auf hohem Niveau korrigiert wurde. Neue Tradingsetups lassen sich ableiten.

Rally zum Allzeithoch wird möglich

WERBUNG

Die Voraussetzungen für die Bullen sind günstig, eine weitere Rallystufe könnte beim Ausbruch auf neue Jahreshochs folgen. Geht es nachhaltig über 12,62 EUR, könnte ein Anstieg zum Allzeithoch bei 15 EUR folgen. Darüber hinaus wäre Platz bis rund 18 - 19 EUR.

Ein weiterer Rücksetzer zum Support bei 11,22 - 11,30 oder darunter sogar 10,80 EUR wäre unbedenklich. Viel tiefer sollte es aber nicht mehr gehen. Ein Rückfall unter 10,70 EUR per Tagesschluss würde eine tiefe Korrektur bis 9,30 - 9,80 EUR ermöglichen.

Wie könnten Trader vorgehen?

Prozyklische Longeinstiege bei HelloFresh wären mit einem Anstieg per Stunden- und Tagesschluss über 12,62 EUR interessant. Antizyklisch könnte man bei Rücksetzern bis 11,20 - 11,30 EUR nochmals zuschlagen. Tradingziele liegen am Allzeithoch bei 15 EUR und optional bei 18 - 19 EUR.

Absicherungen wären nach einem Ausbruch nach oben unterhalb von 11,80 EUR sinnvoll, langfristige Anleger halten Stops unterhalb von 10,70 EUR auf Wochenschlusskursbasis.

Auch interessant:

INFINEON - Steht ein weiterer Rallyschub an?

SDAX-Aktie-vor-neuem-Rallyschub-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
HelloFresh SE Aktie