EM.TV WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Intradaykurs: 5,09 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 30.04.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Kurz-Kommetierung: Die EM.TV Aktie drehte bereits vor dem Unterstützungslevel bei 4,40 - 4,42 Euro wieder nach oben und vollzog Anfang September die Pullbackbewegung an den gebrochenen Aufwärtstrend. Doch anstatt wieder deutlich nach unten zu drehen, vollzieht die Aktie seit dem eine Seitwärtsbewegung, wobei 61,8 % der Pullbackbewegung korrigiert sind. So lange die Aktie nun oberhalb von 5,04 Euro auf Wochenschlussbasis notiert, kann es tendenziell zu weiter steigenden Kursen kommen. Ein kleines Kaufsignal ergibt sich beim Bruch des Abwärtstrend seit Juli und der exp. GDL 50 (EMA50) auf Tagesbasis bei 5,22 - 5,24 Euro. Nach unten hin sollte die Unterkante eines möglichen Dreiecks bei 4,80 Euro nicht unterschritten werden, um den bullischen Ansatz nicht zu neutralisieren. Abgaben bis 4,40 - 4,42 Euro wären wahrscheinlich.


    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken





    23.08.2005 - 14:19
    SDAX: EM.TV - Das Einstiegslevel liegt bei...

    EM.TV WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Intradaykurs: 5,03 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 30.04.2004 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose/ Prognose: Die erste Rallye nach der Umstrukturierung des Unternehmens ist vorbei. Die EM.TV Aktie bildete bereits im März 05 ein Zischenhoch bei 6,37 Euro aus. Danach ging die Aktie in eine deutliche Korrekturbewegung über. Der Aufwärtstrend im Wochenchart wurde klar verlassen. Die Korrekturbewegung ist jedoch bisher kein "Beinbruch". Es ist zwar zu erwarten, dass sich eine leichte Abwärtstendenz noch ungefähr 4-5 Wochen fortsetzen wird, jedoch besteht ab dem Kurslevel 4,42 Euro eine günstige Chance die Kursmuster zu stabilisieren und anschließend eine weitere entscheidende Rallye zu starten. Kritisch zu bewerten wäre allenfalls ein Rücksetzer unter das Kurslevel 3,95 Euro oder gar unter 3,60 Euro. Davon ist aus jetziger Sicht aber nicht auszugehen.

    Meldung: EM.TV mit Halbjahreszahlen

    Die EM.TV AG hat in den ersten sechs Monaten die eigenen Erwartungen bei Umsatz und Gewinn leicht übertroffen. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, lag der Umsatz bei 100,4 Millionen Euro und damit 5,8 Prozent unter dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) habe bei 5 Millionen Euro gelegen, nach bereinigt 1,7 Millionen Euro im Jahr zuvor. Durch Sondereffekte entstand im Vorjahr ein künstlich hohes EBIT von 49,9 Millionen Euro. Das Finanzergebnis lag bei -2,9 Millionen Euro nach -3,7 Millionen Euro im Vorjahr. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, rechnet es im Geschäftsjahr mit einem einstelligen Umsatzwachstum gegenüber 206,6 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2004. Damit bekräftigt der Konzern seinen bisherigen Jahresausblick.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    05.07.2005 - 14:30
    SDAX: EM.TV mit +50% Kurspotenzial
    (©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)

    EM.TV WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Intradaykurs: 6,14 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 04.03.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Nach dem 1. Anlauf auf das Widerstandslevel 6,37 Euro (=Jahreshoch) prallte der Kurs der EM.TV Aktie planmäßig in einer temporären Korrekturbewegung nach unten ab und bildete einen Pullback auf die überwundene Abwärtstrendlinie der Korrekturformation ausgehend von März 2005 aus. Mit dem Tief bei 5,50 Euro gab es eine Bestätigung des bulliscehen Ausbruchs von Anfang Juni. Es besteht nunmehr die Chance eines ernsthaften Angriffs auf das Widerstandslevel 6,37 Euro. Wird es überwunden, besitzt die Aktie keine charttechnischen Widerstände mehr. Prinzipiell wäre dann ein Kursanstieg bis 7,57 Euro, später bis 9,59 Euro realistisch. Alternativ kommt es nochmals zu einem, dem mittelfristigen Ausbruch vorgeschalteten Rücksetzer bis ca. 5,50-5,65 Euro. Kurs unterhalb von 5,15 Euro sollten nunmehr vermieden werden, wenn die bullischen Ziel problemlos erreicht werden sollen.

    Meldung: EM.TV bekräftigt Prognose

    Das Münchener Medienunternehmen EM.TV AG hat seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Wie der Vorstandsvorsitzende Werner E. Klatten auf der Hauptversammlung mitteilte, rechnet das Unternehmen weiterhin mit einem Umsatzwachstum zumindest im einstelligen Prozentbereich. Der Einstieg ins Sportwettengeschäft könnte aufgrund der Anlaufkosten und Investitionen aber zu einer Ergebnisbelastung führen, fügte er hinzu. Ein positives Vorsteuerergebnis sei aber trotzdem realistisch, so Klatten. EM.TV habe aber noch nicht entschieden, in welchem Umfang in das Geschäft mit Sportwetten eingestiegen werden soll. Es könnten daher auch noch keine Angaben zur möglichen Ergebnisbelastung gemacht werden.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    13.06.2005 - 16:00
    SDAX: EM.TV - Punktlandung!
    />

    Kurz-Kommentierung: Die EM.TV Aktie hat sich exakt an das eingezeichnete Szenario gehalten und erreicht heute den Bereich des Jahreshoch bei 6,37 Euro. Hier sollte eine Korrekturbewegung beginnen, die im sehr bullischen Fall bereits bei 5,75 Euro beendet ist. Ein Ausdehnung bis in den Bereich 5,15 - 5,25 Euro, wo Horizontalsupport, exp. GDL 50 (EMA50) und das 61,8% Fibonacci Retracement der Aufwärtsbewegung seit Ende April zusammenfallen, ist problemlos möglich, ohne das bullische Szenario zu gefährden. Geht es über das Jahreshoch bei 6,37 Euro, wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Ziel wäre die Oberkante des Aufwärtstrend seit August 2004 bei aktuell 8,30 Euro.


    31.05.2005 - 08:44

    SDAX: EM.TV erwacht bald

    EM.TV WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Intradaykurs: 6,15 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 12.01.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

    />

    Kurz-Kommentierung: Die EM.TV Aktie lief in den letzten Tagen seitwärts. Die in der Vorgängeranalyse angesprochene schnelle Rückkehr über die Nackenlinie der SKS als deutliches Signal zu Gunsten der Bullen entfachte leider nicht die erwartete Wirkung, weshalb die Formation samt Nackenlinie verworfen werden kann. Der übergeordnete Aufwärtstrend seit August 2004 ist also nach wie vor das Maß der Dinge, weshalb von weiterhin steigenden Kursen ausgegangen werden kann, solange der Kurs sich über der Kreuzunterstützung im Bereich 4,40 Euro halten kann, wo Aufwärtstrend und Horizontalunterstützung zusammen fallen. Darunter wären die exp. GDL 200 (EMA200) bei 3,77 Euro und eine Pullbacklinie bei 3,30 Euro die nächsten Anlaufpunkte. Oberhalb des schwachen Horizontalwiderstands bei 5,24 Euro und der exp. GDL 50 (EMA50) sollte sich die Aufwärtsbewegung zum Jahreshoch bei 6,37 Euro beschleunigen.


    09.05.2005 - 17:11

    SDAX: EM.TV - Bullen auf der Lauer

    EM.TV

    WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Intradaykurs: 4,83 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 23.12.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die EM.TV Aktie schien mit den Jahreshoch am 11.03.2005 bei 6,37 Euro als Kopf eine SKS als obere Umkehrformation zu bilden, welche mit dem Bruch der Nackenlinie (rot gestrichelt) am 26.04.2005 vollendet wäre. Doch gelang am 28.04.2005 eine schnelle Rückkehr über die Nackenlinie, weshalb von einem "False Break" ausgegangen werden kann, was als deutliches Signal zu Gunsten der Bullen betrachtet werden darf. Aktuell befindet sich der Kurs oberhalb der Nackenlinie und knapp unterhalb der angepassten Abwärtstrendlinie. Gelingt der Bruch der Abwärtstrendlinie und des Zwischenhochs vom 4.05.2005 (5,12 Euro), sollte der horizontale Widerstandsbereich um 5,75 Euro schnell erreicht werden. Bricht der Kurs jedoch die steile Aufwärtstrendlinie seit 30.12.2004 (4,66 Euro), drohen weitere Abgaben bis hin zum primären Aufwaärtstrend bei 4,23 Euro.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

    EM.TV WKN: 914720 ISIN: DE0009147207

    Kurs: 4,93 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 23.12.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken