Masterflex WKN: 549293 ISIN: DE0005492938

    Intradaykurs: 31,45 Euro

    Aktueller Tageslinienchart (log) seit 17.08.2005 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlauf

    Aktueller Tageskerzenchart (log) seit 17.08.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die MASTERFLEX Aktie vollendete im April 2004 eine bullische inverse SKS als mittelfristige Bodenformation und kletterte bis fast ans AllTimeHigh bei 40,00 Euro. Dem Zwischenhoch bei 37,45 Euro im Oktober 2005 folgte nochmals eine spitze Abwärtskorrektur bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 23,75 - 24,75 Euro. Dort drehte die Aktie erwartungsgemäß wieder nach oben und generierte im Januar 2006 mit dem Anstieg über die exp. GDL 200 (EMA200) bei 28,67 Euro ein kurzfristiges Kaufsignal. Nach einer Seitwärtsbewegung oberhalb dieser GDL sprang die Aktie gestern dynamisch nach oben und fast bis an den Widerstandsbereich bei 32,56 - 32,80 Euro als nächsten kurzfristigen BUY Trigger. Heute korrigiert die Aktie den gestrigen Anstieg.

    Charttechnischer Ausblick: Die aktuell laufende, kurzfristige Korrektur könnte zum spekulativen, antizyklischen Aufbau von Longpositionen genutzt werden. Ideales Korrekturziel wäre dabei der Bereich bei 30,39 - 30,64 Euro. Konservativ wird für einen Einstieg das Überwinden des Widerstandsbereich bei 32,56 - 32,80 Euro abgewartet. Steigt die Aktie auf Tagesschlussbasis deutlich über 32,80 Euro an, wird ein weiteres Kaufsignal mit Zielen bei 37,45 und 40,00 Euro generiert. Fällt die Aktie unter 29,04 Euro zurück, neutralisiert sich das bullische Chartbild vorübergehend. Eine Abwärtskorrektur bis 27,30 - 27,64 Euro und ggf. 26,25 Euro wird dann wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    SDAX: MASTERFLEX vor nächster Rallye?

    16.01.2006 - 10:21

    Masterflex WKN: 549293 ISIN: DE0005492938

    Intradaykurs: 27,11 Euro

    Aktueller Tageschart (log) seit 03.06.2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die MASTERFLEX Aktie erreichte qm Freitag das Korrekturziel bei 25,53 Euro nicht mehr und springt heute deutlich nach oben weg. Diese Bewegung könnte der Auftakt zur nächsten Aufwärtswelle sein. Steigt die Aktie nun über 27,64 Euro an, sollte der Widerstandsbereich bei 28,76 - 29,42 Euro als mittelfristiger BUY Trigger attackiert werden. Darüber sollte es schnell bis 32,80 Euro gehen. Alternativ korrigiert die Aktie vor einem Anstieg über 27,64 Euro nochmals, wobei die Korrektur möglichst nich mehr tiefer als 26,00 - 26,38 Euro gehen sollte. Gefährdet wird das bullische Szenario der neuen Aufwärtsbewegung aber erst bei einen deutlichen Rückfall unter 25,53 Euro.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


    SDAX: MASTERFLEX weiter abwärts bis...

    10.11.2005 - 10:46

    Masterflex WKN: 549293 ISIN: DE0005492938

    Intradaykurs: 27,00 Euro

    Aktueller Wochenchart (log) seit 14.03.2005 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose/Prognose: Die MASTERFLEX Aktie konnte sich nach der Rückkehr in den Aufwärtstrend seit Oktober 2002 am 01.11.2005 nicht auf dem Niveau halten und fiel wieder deutlich zurück. Am 9.11.2005 durchbrach die Aktie schließlich die exp. GDL 200 (EMA200) auf Tages- und die exp. GDL 50 (EMA50) auf Wochenbasis bei 29,67 - 30,38 Euro und reaktivierte das Verkaufsignal. Damit sollte die laufende Abwärtsbewegung bis an die alte Nackenlinie der SKS Bodenformation und die exp. GDL 200 (EMA200) bei 23,83 - 24,76 Euro fortgesetzt werden. Dort sollte die Aktie wieder deutlich nach oben drehen und eine Gegenbewegung bis mindestens 29,42 Euro initiieren. Darüber wechselt das kurzfristige Chartbild auf neutral und oberhalb von 32,80 und 33,74 Euro wieder auf bullisch. Fällt die Aktie auf Wochenschlussbasis unter 23,83 - 24,76 Euro zurück, wechselt das mittelfristige Chartbild von bullisch auf neutral. Abgaben bis 22,00 Euro und darüber hinaus 19,15 Euro wären dann die Folge.

    Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken