• CECONOMY AG - Kürzel: MEO - ISIN: DE0007257503
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,776 €

Nach einer massiven Rally ab Anfang 2019 konsolidierte diese Aktie im Mai, seit Juni geht es wieder nach oben. Dabei drückt sie von unten an einen zentralen Widerstandsbereich im Chart. Nachdem der Rücksetzer in der vergangenen Woche am Unterstützungskreuz der beiden gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 endete, läuft jetzt der nächste Angriff der Bullen. Und die Chancen auf einen Ausbruch nach oben steigen.

Die Aktie des Mutterkonzerns von MediaMarkt und Saturn nimmt erneut Anlauf auf den zentralen Widerstandsbereich bei 5,76 - 5,92 EUR. Gelingt hier ein nachhaltiger Ausbruch nach oben, entstehen weitere Kaufsignale für einen Folgeanstieg bis 6,77 - 6,93 und später 8,00 - 8,10 EUR.

Nach unten hin sollte der Unterstützungsbereich bei 5,35 - 5,45 EUR jetzt möglichst nicht mehr per Tagesschlusskurs unterschritten werden. Dann könnte es zu einer größeren Abwärtskorrektur bis 4,60 - 4,67 oder sogar 4,24 EUR kommen.

Wie könnte man jetzt handeln?

Ein Ausbruch per Stunden- und Tagesschluss über 5,92 EUR sollte für einen Longeinstieg abgewartet werden. Dann stehen die Chancen auf eine Rallybewegung bis 6,77 - 6,93 und später 8,00 - 8,10 EUR sehr gut. Absicherungen wären nach einem Ausbruch nach oben hin sinnvoll unterhalb von 5,60 oder 5,30 EUR.

SDAX-Wert-vor-Rallystart-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
CECONOMY AG Aktie