Die Seagate-Aktie konnte den möglichen Fehlausbruch elegant umschiffen und steht nun unmittelbar vor dem Projektionsziel. Die Bullen haben sich also doch durchgesetzt. Eine Stopp-Anhebung auf Einstand ist noch nicht sinnvoll, aber eine Anpassung auf 49,00 $ dringend nötig. Denn ein Rückgang unter 49,00 $ wäre ab sofort negativ zu werten und würde höchstwahrscheinlich zu weiteren Verlusten bis ca. 46,00 $ führen.

Kursverlauf vom 27.03.2013 bis 16.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Seagate-Kursziel-55-00-nun-fest-im-Blick-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Seagate Tageschart