Nach der impulsiven Rally vom April befindet sich die Aktie in einer Korrekturphase.

Diese technische Korrektur findet innerhalb eines intakten Abwärtstrendkanals statt. Aufgrund der Impulsivität der April-Rally stehen die Chancen für eine zweite Rally in Richtung 60,00$ nicht schlecht.

Ein Ausbruch über den Abwärtstrendkanal wäre ein kurzfristiges prozyklisches Kaufsignal mit attraktivem CRV.

Unterhalb von 51,00$ wird dieses Szenario sofort negiert.

SEAGATE-TECHNOLOGY-Korrektur-eröffnet-Chancen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Seagate Tageschart