Sears Holdings - Kürzel: SHLD - ISIN: US8123501061

    Börse: Nasdaq 100 in USD / Kursstand: 69,95 $

    Rückblick: Die Aktien von Sears gehörten in den vergangenen Monaten mit Sicherheit zu den schwächsten Werten im Nasdaq 100 und an diesem Umstand ändern auch die aktuellen Kursgewinne bisher nur wenig. Zwar konnte sich die Aktie jüngst etwas stabilisieren und kurzfristig sogar einen kleinen Aufwärtstrend ausbilden, jedoch sind diese Kursgewinne zunächst nur als Erholung auf die vorangegangene Verkaufswelle zu werten. Diese gestaltete sich durchaus dynamisch und war mit einem Einbruch von immerhin mehr als 50% alles andere als klein.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig befindet sich die Aktie von Sears in einer Erholungsphase, wobei mit dieser weiter anziehende Notierungen bis auf 76,65 $ möglich sind. Hier warten dann die ersten Widerstände auf die Käufer, die sich dann beweisen müssen. Erst mit einem Ausbruch nach oben eröffnet sich nämlich neues Aufwärtspotential und kann die Gefahr einer sich bildenden mittelfristig bärischen Flagge deutlich mindern.

    Der Bereich um 76,65 $ sollte dabei nun möglichst direkt angesteuert werden. Ein Rückfall unter 64,65 $ würde bereits wieder Schwäche signalisieren und könnte weitere Verkäufe bis auf 60,90 $ nach sich ziehen. Gleichzeitig erhöht sich damit auch das Risiko anschließend weiter einbrechender Kurse bis in den Bereich von 50,00 $ deutlich.

    Kursverlauf vom 21.01.2010 bis 14.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting