Sears Holdings - Kürzel: SHLD - ISIN: US8123501061

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 78,01 $

    WERBUNG

    Rückblick: Dem Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends im Mai dieses Jahres, folgte ein Verkaufssignal in der Sears- Aktie und führte zu Kursabgaben bis unter das 2010´er Tief auf die Unterstützung im Bereich von 51,14 $. Hier konnte sich der Wert wieder fangen und eine kurzfristige Erholung einleiten.

    Dabei gelang es den Käufern im ersten Schritt die Hürde bei 66,15 $ zu überwinden und über die obere Abwärtstrendbegrenzung bei etwa 73,00 $ bis zur zweiten markanten Hürde bei 76,00 $ anzusteigen. Hier erfolgte auch zeitnahe der Ausbruch darüber und etablierte ein Folgekaufsignal. Trotz der starken Abgaben in den letzten Tagen, konnte die Unterstützung bei 76,00 $ zunächst erfolgreich verteidigt werden.

    Charttechnischer Ausblick: Können die Käufer den Unterstützungsbereich bei 76,00 $ diese Woche erfolgreich verteidigen, stünde aus charttechnischer Sicht einer Erholungsfortsetzung bis zunächst 87,45 $ kaum was im Wege. Darüber könnten dann anschließend weitere Kursgewinne bis 94,78 $ folgen.

    Bricht hingegen die Sears- Aktie deutlich unter 76,00 $ ein, so steigt die Chance auf einen Fehlausbruch und ermöglicht Abgaben bis 70,23 $. Denkbar wären auch Kursrücksetzer bis zum EMA 200 bei akt. 69,76 $. Darunter geht es auf 66,15 $ weiter abwärts.

    Kursverlauf vom 09.02.2011 bis 02.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert