Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit mich mit einem "Mode-Experten" zu unterhalten. Er selbst ist Junior-Chef einer familiengeführten Modekette und ist mit der Materie bestens vertraut. Es kam die Frage auf, wie er die aktuelle Lage der Textil-Industrie, insbesondere den Wettbewerb zwischen H&M und Zara einschätzt. Seine Antwort daraufhin fiel deutlich aus, Zara wird H&M den Rang ablaufen. Wie kommt er zu dieser Aussage?

ANZEIGE

Zum einen könne H&M nicht mit dem Preisdruck durch Ketten wie Primark mithalten. Für die gebotene Qualität seien die Produkte von H&M überteuert. Hinzu kommt das mittlerweile schlechte Image durch PR-Kampagnen wie "Coolest monkey in the jungle". Zum anderen könne H&M nicht mit der Produktionskapazität und mit der Distributionsstärke von Zara mithalten.

Auf die Frage, ob somit eine mögliche Übernahme durch Zara denkbar wäre, antwortete er, der Geschäftsführer ist ein harter Knochen, er würde H&M lieber untergehen lassen, als sie aufzukaufen. Dieses Vorhaben wird sogar bereits umgesetzt, indem Zara höhere Mieten bietet für die Objekte in denen sich aktuell noch H&M Filialen befinden.


Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


Zara gehört zum Textilkonzern Industria de Diseño Textil oder kurz Inditex. Stellt man die beiden Charts gegenüber sieht man relativ schnell, dass die getroffenen Aussagen wohl gar nicht so falsch sind.

Industria de Diseño Textil SA vs. H&M

Heute springt die Aktie von Inditex um über 4 % an und könnte das Long-Szenario triggern. Kursziele auf der Oberseite wären zunächst knapp unterhalb von 30 EUR zu sehen. Um dieses Setup zu handeln, könnte man folgenden Schein verwenden:

WKN: DD684B
Hebel: 9,654
Knock-Out Schwelle: 25,773 EUR
Spread: 3,33 %
Aufgeld: 0,85 %

Industria de Diseño Textil-Aktie

Mittel- bis langfristig traue ich den Papieren allerdings deutlich mehr zu. Nachdem der Anstieg aus dem Jahr 2008 bis 2017 auf das 38er Fibo-Retracement korrigiert und dieses Level mehrmals bestätigt wurde, macht sich der Kurs wieder auf in Richtung Norden. Ein neues Allzeithoch ist wohl nur eine Frage der Zeit, aktuell liegt dieses noch bei 36,83 EUR.

Industria de Diseño Textil SA bp
H & M Hennes & Mauritz-Aktie