• SGL CARBON SE - Kürzel: SGL - ISIN: DE0007235301
    Börse: XETRA / Kursstand: 3,795 €

SGL CARBON erzielt im 1. Halbjahr einen Umsatz von €456,4 Mio (VJ: €561,5 Mio), ein Ebit von €10,8 Mio (VJ: €37,8 Mio), eine Ebit-Marge von 2,4 % (VJ: 6,7 %) und ein Konzernergebnis von -€13,8 Mio (VJ: €10,1 Mio). Im Ausblick auf 2020 sieht das Management beim Umsatz einen Rückgang im Jahresvergleich um 15 %-20 % (2019: €1,086 Mrd), ein leicht positives Ergebnis beim Ebit und einen niedrigen zweistelligen negativen Millionen-Euro-Betrag beim Konzernergebnis aus fortgeführten Aktivitäten.

Quelle: Guidants News

Die SGL-Carbon-Aktie brach zuletzt aus der Seitwärtsrange seit Juni nach oben hin aus und generierte damit ein größeres Kaufsignal. Jetzt notiert das Papier knapp oberhalb des Ausbruchslevels, mit dem aktiven Kaufsignal wären weiter steigende Notierungen möglich.

Hohe Hürde voraus

Das nächste Rallyziel liegt bei 4,00 - 4,10 EUR. Dieser Widerstandsbereich ist der mittelfristige Trigger, dessen nachhaltiges Überwinden eine weitere Kaufwelle bis 5,25 - 5,33 und ggf. 6,65 - 6,70 EUR einleiten könnte.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 testen!

Kursrücksetzer an das Ausbruchslevel bei 3,50 - 3,65 EUR könnten attraktive Einstiegschancen ergeben. Absicherungen könnten ab jetzt z.B. unterhalb von 3,35 EUR per Tagesschlusskurs liegen. Kippt das Papier wieder nachhaltig unter 3,36 EUR, wären nochmals Rücksetzer zur alten Rangeunterkante bei 2,95 - 3,07 EUR möglich. Erst unterhalb davon entstehen größere Verkaufssignale.

Auch interessant:

1&1 DRILLISCH - Quartalsergebnis sorgt für gute Laune

SGL-CARBON-Diese-Zahlen-bewegen-die-Aktie-nicht-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
SGL CARBON SE Aktie