• SGL CARBON SE - Kürzel: SGL - ISIN: DE0007235301
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,410 €

SGL Carbon hat heute seine Prognosen für 2019 massiv nach unten korrigiert und den Ausblick für 2020-2022 aufgrund seiner Unhaltbarkeit komplett gestrichen. Hintergrund sind "signifikante Abweichungen" der Ist-Zahlen im Vergleich zu den Erwartungen, die im Wesentlichen fehlerhaften Planungsannahmen im Windenergiegeschäft und der schwachen Entwicklung im Marktsegment Industrielle Anwendungen geschuldet sind. Aufgrund der neuen Erkenntnisse prüft das Unternehmen erforderliche Gegenmaßnahmen, inklusive einer Restrukturierung. Vorstandschef Jürgen Köhler nimmt als Konsequenz dieser Entwicklung zum Monatsende seinen Hut.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Die Beschleunigung des Abwärtstrends in den vergangenen Wochen war der Vorbote für die aktuelle Hiobsbotschaft, die in der letzten Analyse befürchtete Fortsetzung des Abverkaufs wird Wirklichkeit. Bei 4,25 - 4,30 EUR liegt jetzt das erste Abwärtsziel. Unterhalb davon drohen mittelfristig weiter fallende Kurse bis zum Tief aus 2002 bei 3,179 EUR.

Kurzfristig könnte es nach dem heute gerissenen Gap Down noch zu Erholungsversuchen kommen, welche die Aktie bis an den Widerstandsbereich bei 5,25 - 5,30 EUR ansteigen lassen könnten. Erst oberhalb von 5,80 EUR eröffnet sich deutlicheres Erholungspotenzial bis 6,26 und 6,50 - 6,70 EUR.

Auch interessant:

EVOTEC (Update) - Börse extrem

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!
SGL-CARBON-Massiver-Einbruch-nach-Prognosesenkung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
SGL CARBON SE Aktie