ShangHai A Index - Ticker: SSEA

Rückblick: Während der Finanzkrise des Jahres 2008 musste auch der ShangHai A Index starke Rücksetzer verdauen und konnte sich erst im vierten Quartal des Jahres 2009 bei 1.742 Punkten stabilisieren. Im Anschluss an diese starke Korrekturbewegung, erfolgte eine nicht minder ausgeprägte Erholungsbewegung bis 3.651 Punkte.

Seit diesem Hoch, vom August 2009 ausgehend, korrigierte der Index bis zum Unterstützungsbereich von 2.447 Punkten, um seither die damaligen Augusthochs ins Visier zu nehmen. Zuletzt erreichte der Index ein Zwischenhoch bei 3.338 Punkten, welches nunmehr als Widerstands- und Triggermarke anzusehen ist.

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb der runden Indexmarke von 3.000 Punkten bleibt der Index auf Erfolgskurs mit dem nächsten Zielbereich bei 3.338 Punkten. Oberhalb davon sind weiter anziehende Notierungen bis 3.651 und überdies bis rund 4.000 Punkten.

Sackt der Index hingegen doch wieder unter das Niveau von rund 3.000 Punkten auf Wochenschlussstandbasis, werden weitere Abgaben bis 2.695 Punkten kaum zu vermeiden. Ein nachhaltiger Rückfall unter dieses Niveau würde weitere Verluste bis wenigstens in den Bereich von 2.447 Punkten initiieren.

Kursverlauf vom 21.08.2008 bis 15.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.