ShangHai A Index - Ticker: SSEA

Rückblick: Der ShangHai A Index durchlebte während der vergangenen fünf Handelsjahre das sprichwörtliche „Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt“. Beginnend im Juni 2005 bei einem Index-Stand um 1.100 Punkten startete dementsprechend eine äußerst dynamische Aufwärtsbewegung von mehr als 450 Prozent mit einem markierten Indexhoch im Oktober 2007 bei rund 6.430 Punkten. Diesem folgend korrigiert der Index nicht minder scharf diesen Anstieg und sackte, beinahe im freien Fall, exakt ein Jahr später nach den erreichten Allzeithochs auf Indexstände von 1.749 Punkten ab. Auf diesem Niveau gelang dem Index eine Stabilisierung und zugleich ließ sich eine primäre und seit 2005 bestehende Aufwärtstrendlinie konstruieren.

Charttechnischer Ausblick: Seit dem Abprall von der eingangs erwähnten Aufwärtstrendlinie im Oktober/November 2008 erholte sich der Index abermals recht dynamisch bis in den August 2009 hinein. Im Bereich von 3.651 Punkten endete eben diese Erholung und es folgte eine bis zum heutigen Tage andauernde Korrekturbewegung.

Interessanterweise bildete sich während der vergangenen Wochen ein bullischer Keil aus, welcher in Verbindung mit der sich in der Nähe befindlichen primären Aufwärtstrendlinie durchaus gute Chancen bietet positiv aufgelöst zu werden.

Im Idealfall behauptet sich der Index jetzt über dem Niveau von 2.375 Punkten auf Wochenschlussstandbasis und bricht während der kommenden Wochen bullisch aus der etablierten Keilformation mit Indexständen oberhalb von 2.695 Punkten aus. Die Käufer sollten dementsprechend wieder dominieren und weitere Indexaufschläge bis zunächst 2.985 Punkten generieren. Wird überdies die seit August 2009 bestehende Abwärtstrendlinie durchbrochen, besitzt der Index oberhalb von 2.983 weiteres Aufwärtspotenzial bis zu den Hochs des Jahrs 2009 bei 3.613 Punkten.

Hingegen würde eine weiter anhaltende Indexschwäche, einhergehend mit dem Bruch der primären Aufwärtstrendlinie, Rücksetzer bis zunächst 2.189 Punkten und dem folgend bis 1.742 Punkten initiieren.

Kursverlauf vom 16.05.2008 bis 09.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting