ShangHai A Index - Ticker: SSEA

Kursstand: 2.377,08 Punkte

Ist die Konsolidierung seit dem Februarhoch im ShangHai A Index beendet? Diese Frage wurde in der letzten Analyse zum ShangHai A Index gestellt.Und inzwischen kann diese Frage immer deutlicher mit "Ja" beantwortet werden. Die inneren Strukturen der jüngsten Trendbewegungen sprechen jedenfalls für die Bullen. Der impulsiven Kursrally um die Jahreswende folgte ein korrektiver Rückgang. Der jüngste Anstieg seit dem Tief bei 2.275 Punkten wiederum kann klar 5-teilig und damit impulsiv gezählt werden. Solange die Makre bei 2.275 Punkten hält, haben die Bullen also Oberwasser.

Bereits auf dem aktuellen Kursniveau könnten die Bullen den jüngsten Rücksetzer für Käufe nutzen und eine Wende nach oben einleiten. Denkbar wäre die Ausbildung der rechten Schulter einer inversen S-K-S-Formation. Das kurzfristige Kursziel kann folglich bei 2.443 bis 2.454 Punkten angesetzt werden. Geht es darüber, wäre die inverse S-K-S aktiviert. Selbst ein Rücksetzer bis auf die Unterstützung bei 2.308 Punkten würde das Szenario nicht zerstören. Erst unter 2.275 Punkten hätten die Bären wieder das Sagen.

Kursverlauf vom 16.05.2012 bis 05.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.