ANZEIGE

In der Analystengilde wogt der Kampf zwischen denjenigen, die China auf ein "Hard Landing" mit gewaltigem Crash zutrifften sehen, und denjenigen, die ein so genanntes Soft Landing erwarten, hin und her. Rein technisch kristallisiert sich wohl das zuletzt genannte Scenario eines "Soft Landings" heraus. Die Korrektur seit Juli 2015 verlief in einem so genannten bullischen Keil, aus welchem der Index seit Mai 2016 regelkonform ausbrechen kann. Allerdings läßt diese Ausbruchbewegung bislang Dynamik vermissen. Wirklich überzeugend ist das noch nicht.

21.11.2016 - 07:00 Uhr SHANGHAI Composite (China) - Fakt ist, der Index steigt

Wie zuletzt postuliert, ist eine Erholung zunächst bis 3.650 Punkte wahrscheinlich. Bei 3.045 Punkten liegt eine wichtige Unterstützung im Markt. Sollte sie wider Erwarten fallen, würde sich das übergeordnete Chartbild deutlich verschlechtern.

Anbei der Link zur Shanghai Stock Exchange:

http://english.sse.com.cn/

„Das große GodmodeTrader-Handbuch“ geht in die nächste Runde! In Band 2 plaudern gleich sieben Top-Trader aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen bewährte Strategien aus ihrem Handelsalltag. Neben dem klassischen Trading liegt ein weiterer Schwerpunkt auf Investments. Einsteiger wie Profis profitieren gleichermaßen von unserem Handbuch. Überzeugen Sie sich selbst! Die genauen Inhalte und eine Leseprobe finden Sie hier.