• Shimano Inc. - Kürzel: SHM - ISIN: JP3358000002
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 167,900 €

Nach mehrjähriger Rally erreichte die Shimano-Aktie in 2015 neue Allzeithochs im Bereich um 150 EUR und startete eine ausgedehnte Korrekturbewegung. Ausbruchsversuche auf neue Hochs scheiterten in 2016, das Papier schwenkte schließlich in eine Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau ein. Mit dem Kursrutsch im März wurden nochmals die Tiefs aus 2017 und 2018 getestet, bevor eine steile Rallybewegung startete, die schließlich zum Ausbruch auf neue Allzeithochs führte. Nach einem Anstieg bis auf 193 EUR läuft nun eine Konsolidierung, welche den Wert wieder in Richtung 2017er Hoch fallen lässt.

Anbei der langfristige Linienchart seit 2002:

SHIMANO-Kann-man-den-Highflyer-wieder-kaufen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

Bullischer Pullback lädt ein

Die laufende Abwärtskorrektur könnte ab jetzt Einstiegschancen bieten. Wer langfristig investieren möchte, könnte Einstiege auch gestaffelt direkt, im Bereich bei 160 - 162 und bei 150 - 153 EUR vornehmen. Eine weitere Aufwärtsbewegung bis 193 und später ca. 230 - 240 EUR könnte nach Abschluss der laufenden Korrektur starten.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

Eine längere Seitwärtsbewegung oberhalb der alten Hochs wäre ebenfalls denkbar, eine neue Aufwärtswelle muss nicht direkt starten. Nur tiefer als 148 EUR sollte das die Aktie nicht mehr auf Wochenschlusskursbasis fallen. Dann wäre das große Kaufsignal aus dem Mai mit dem Rückfall in die Seitwärtsrange zunächst neutralisiert. Weitere Abgaben bis 134 - 138 EUR könnten dann folgen.

Auch interessant:

MANZ - Kurssprung nach Großauftrag

SHIMANO-Kann-man-den-Highflyer-wieder-kaufen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Shimano Inc.