Bereits gestern legten die Papiere der Online-Apotheke um gut 7,50 % zu, heute packen Anleger nochmals 3,50 % drauf. Nicht ganz unschuldig daran dürfte das heutige Rating von Berenberg sein.

Berenberg erhöht Kursziel für Shop Apotheke von €170 auf €205. Buy.

Quelle: Guidants News

Diese Kursziel-Anhebung gibt den Bullen neues Futter. Bullische Konsolidierung, erfolgreicher Ausbruch, Kurszielanhebungen. Die Aktie bleibt weiterhin ein heißer Kaufkandidat.

Kurspotenzial?

Aus charttechnischer Sicht ist jetzt ein sehenswertes Kurspotenzial vorhanden. Durch die Konsolidierung und der damit verbundenen Vorbeugung einer möglichen Überhitzung, dürften Käufer wieder genügend Kräfte gesammelt haben. Die nächsten Kursziele liegen nach Fibonacci-Projektion jetzt bei 182,61 EUR, 198 EUR und darüber hinaus bei 247,83 EUR. Das letztgenannte Ziel gilt jedoch eher auf mittelfristige Sicht.

Was kann schiefgehen?

Bis jetzt verläuft der Ausbruch sehr sauber. Kommt es in den nächsten Handelstagen zu einem Pullback, so wäre dies vollkommen in Ordnung. Von Bedeutung wäre es lediglich, keine all zu großen Verkäufe ab jetzt mehr zuzulassen. Ereignet sich dies jedoch trotzdem und Anleger wenden der Aktie überraschenderweise den Rücken zu, muss ab Kursen unter 162,80 EUR von einem Fehlausbruch ausgegangen werden. Bei solchen Abschlägen muss folgend die Shortrichtung mit dem Ziel 137,60 EUR präferiert werden.

Wie jetzt handeln?

Prozykliker kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Durch den bisher erfolgreichen Ausbruch biete sich ein direkter Einstieg an. Als antizyklisch orientierter Trader sollte auf einen Pullback auf das Ausbruchslevel abgewartet werden. Abgesichert werden könnte sich auf kurzfristiger Basis bei 162,80 EUR. Bei mehr gewünschtem Puffer würde sich die 150 EUR-Marke als Stop-Level anbieten.

SHOP-APOTHEKE-Rekordhoch-Die-Kaufwelle-geht-weiter-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Shop Apotheke - Aktie

Weitere interessante Artikel:

HUGO BOSS - Frasers bringt die Käufer zurück

ADOBE - Welchen Weg wird die Aktie einschlagen? (PLUS-Analyse)

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.