Nach einem Konsolidierungstiefs bei 56,92 EUR vom 20. November 2020 schoss die Aktie von Siemens Healthineers in einer steilen Rally auf das aktuelle Allzeithoch bei 49,98 EUR nach oben. Dieses Hoch erreichte die Aktie am 08. Februar 2021.

Seit diesem Hoch befindet sich der Wert in einer Konsolidierung. Diese läuft oberhalb des log. 38,2 % Retracements der vorherigen Rally ab. Dieses Retracement liegt bei 44,55 EUR. Die Konsolidierung lässt sich aktuell in einem symmetrischen Dreieck eingrenzen. Die Begrenzungen des Dreiecks liegen bei ca. 49,06 EUR und bei ca. 45,30 EUR. Nach dem Anstieg in den letzten Tagen notiert der Wert aktuell im mittleren Drittel des Dreiecks.

Kaufwelle möglich?

Das Chartbild der Aktie von Siemens Healthineers hat einen leicht bullischen Touch. Aber konkrete Kaufsignale liegen aktuell nicht vor. Erst der Ausbruch aus dem Dreieck wird wohl wieder ein neues mittelfristiges Signal liefern. Gelingt der Ausbruch nach oben, was ein wenig wahrscheinlicher erscheint, dann könnte es zu einer weiteren Rally in Richtung 52,70 EUR und später ca. 56 EUR kommen. Sollte der Wert aber aus dem Dreieck nach unten rausfallen, dann wäre eine Abwärtsbewegung in Richtung 41,45 EUR und ca. 39 EUR möglich.

Fazit: In der Aktie von Siemens Healthineers könnte es in Bälde zu einer dynamischen Trendbewegung kommen. Sie dürfte eher nach oben als nach unten ablaufen. Aber noch liegen keine neuen Signale für den Start dieser Bewegung vor. Diese Signale gilt es abzuwarten.

Zusätzlich lesenswert:

GERRESHEIMER - Dividendenabschlag stört die Bullen nicht

DRÄGERWERK - Ende die Range in Kürze?

VOLKSWAGEN - Käufer scheitern am zentralen Widerstand

SIEMENS-HEALTHINEERS-Bald-wieder-dynamisch-unterwegs-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Siemens Healthineers AG
Treffen Sie an der Börse immer voll ins Schwarze – mit Cordula Lucas und ihren Pop Guns. Jetzt Pop Gun Trader abonnieren