• Siemens Healthineers AG - WKN: SHL100 - ISIN: DE000SHL1006 - Kurs: 57,360 € (XETRA)
  • OE Turbo Bull auf Siemens Healthineers - Kurs: 1,320 € (Citi)
  • Open End Turbo Call Optionsschein auf Siemens Healthineers - Kurs: 0,710 € (J.P. Morgan)

Anfang des Jahres erreichte die Siemens-Healthineers-Aktie beinahe nochmals das Allzeithoch bei 67,66 EUR, bevor eine ausgedehnte Abwärtskorrektur startete. Diese führte den Wert zurück unter die gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200, welche seit Februar alle Erholungsversuche deckeln. Unterhalb dieses Bands der eng zusammenliegenden EMAs konsolidierte das Papier zuletzt seitwärts, in dieser Woche kommt es nun zum Ausbruchsversuch nach oben. Die Hürde bei 56,50 - 57,40 EUR wird einem Härtetest unterzogen, die Bullen versuchen einen Ausbruch nach oben hin zu provozieren. Wie sieht das Trading-Setup aus?

Kaufsignal bei Ausbruch gen Norden

Kommt es zu einem nachhaltigen Ausbruch über 57,50 EUR, entstehen kleine Kaufsignale. Long-Einstiege könnten dann attraktiv werden. Eine Kurserholung bis 62,22 - 62,62 EUR wird dann möglich. Oberhalb davon wäre Platz bis zum Bereich der Allzeithochs bei 67,50 - 67,66 EUR.

Absicherungen könnten nach einem erfolgreichen Ausbruch z.B. unterhalb von 55,50 oder spätestens 53 EUR per Tagesschlusskurs erfolgen. Mit Kursen unterhalb von 53 EUR drohen wieder fallende Notierungen zum Jahrestief oder bis zum Support bei 49 - 50 EUR.

Fazit: Ein Ausbruch aus der Handelsspanne der letzten Wochen nach oben hin würde die Aktie interessant machen für Long-Positionierungen für kurz- oder sogar mittel- und langfristige Trades.

Auch interessant:

PROCTER & GAMBLE - Nach Zahlen fast am Allzeithoch

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!


Die hier vorgestellte Tradingidee lässt sich auch gut mit Hebelzertifikaten umsetzen.

Für das präferierte bullische Szenario bietet sich z.B. die ISIN DE000KE78F79 an mit einem moderaten Hebel von 4,31, KO-Schwelle 44,195 EUR, Basis 44,195 EUR, Laufzeit Open End, Emittent Citi.

Eine spekulativere Variante wäre die ISIN DE000JN2M5R5 mit einem höheren Hebel von 7,79, KO-Schwelle 50,759 EUR, Basis 50,759 EUR, Laufzeit Open End, Emittent JP Morgan.

Transparenzhinweis: Die im Artikel vorgestellten Derivate werden durch die Redaktion ausgesucht. Wir arbeiten aber mit ausgewählten Emittenten zusammen, die mit der BörseGo AG in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.