WERBUNG

Die Siemens-Healthineers-Aktie notiert erst seit März 2018 an der Börse und kletterte in den folgenden Monaten auf ein Hoch bei 39,945 EUR. Seit einem knappen Jahr läuft nun eine Seitwärtsbewegung, das Papier hat sich in einer trendlosen Seitwärtsrange festgesetzt. Die Handelsspanne verengt sich dabei leicht, besonders die Zwischentiefs werden auf immer höherem Niveau markiert.

Auf Grund der relativ kurzen Kurshistorie und der sehr langen trendlosen Marktphase ist eine Verlaufsprognose schwierig, lediglich die Rahmenbedingungen für neue Trendbewegungen können gesteckt werden.

Das sind die Hanelsmarken

Besonders auf der Oberseite dürfte es interessant werden, sobald die Aktie wieder über 36,90 EUR ansteiget. Geht es anschließend auch per Tages- und Wochenschluss über 38,85 und dann 40,00 EUR, könnte stärkeres Kaufinteresse aufkommen und eine Rallybewegung gestartet werden. Erste Ziele liegen bei ca. 44,00 EUR und später rund 50,00 EUR.

Nach unten wäre die Aktie bei einem Rückfall per Tagesschluss unter 34,30 EUR anfällig für fallende Notierungen bis 31,90 - 32,00 und darunter ggf. zum Allzeittief bei 28,95 EUR.


Sparen Sie sich die Produktsuche! Emittieren Sie mit my.one direct in zwei Minuten Ihr individuelles HVB-Hebelprodukt und handeln Sie direkt via Guidants - jetzt testen!


SIEMENS-HEALTHINEERS-Wann-kommt-der-Ausbruch-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Siemens Healthineers AG