• Siemens AG - Kürzel: SIE - ISIN: DE0007236101
    Börse: XETRA / Kursstand: 110,540 €

Siemens erholte sich nach dem Tief bei 99,78 EUR aus dem März 2018 deutlich und kletterte bis an den Widerstand bei 121,00 EUR. An diesem scheiterte die Aktie Mitte Juni 2018 und Ende Juli 2018. Dazwischen fiel die Aktie auf ein Tief bei 110,94 EUR. Zu Beginn der letzten Woche fiel der Wert auf dieses Tief zurück. Dort kam es zunächst zu einem Stabilisierungsversuch. Dieser Versuch misslang aber am Freitag. Denn Siemens fiel unter 110,94 EUR zurück. Damit entstand im Prinzip ein neues Verkaufssignal. Denn damit kann die Bewegung seit Mitte Juni als Doppeltop gewertet werden. Allerdings ist der Durchbruch bisher nur knapp und braucht noch Bestätigung.

Sollte es allerdings zu dieser Bestätigung kommen, dann würde eine weitere Abwärtsbewegung in Richtung 104,25 und 99,78 EUR drohen. Falls Siemens allerdings dynamisch und stabil über 110,94 EUR zurückkehren, dann bestünde die Chance auf einen Anstieg in Richtung 116,38 und 121,00 EUR.

SIEMENS-Neues-Verkaufssignal-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Siemens AG