• Signify N.V. - Kürzel: G14 - ISIN: NL0011821392
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 32,420 €

Die Signify-Aktie bildete Mitte Oktober an der 36,00 EUR-Marke ein neues Allzeithoch aus. Wer nahe dem Coronatief im März einstieg, konnte im Idealfall rund 150 Prozent Kursgewinn mitnahmen. Nach diesem Hoch korrigierte der Titel rund 20 Prozent und testete die 30,00 EUR-Marke erfolgreich. Bei diesem Rückgang wurde der EMA50 im Tageschart nicht berücksichtigt. Heute dagegen schon. Können die Bullen in den kommenden Tagen weiter Stärke zeigen oder kommt man noch einmal billiger in den Wert?

Möglicher Einstieg am EMA200?

Bleiben die Käufer am Ball und können die Signify-Aktie über der 31,50 EUR-Marke halten, dann dürfte ein neues Rekordhoch deutlich über der 36,00 EUR-Marke in diesem Jahr noch stattfinden.

Schließt der Wert dagegen in den nächsten Tagen unter 30,50 EUR, dann dürfte man einen Einstieg bei rund 28,00 EUR ergattern können. Dieses Kursniveau wäre dann extrem u.a. wegen der 200-Tage-Linie unterstützt. Daher dürfte der Wert anschließend wieder bis ca. 34,00 EUR ansteigen.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


SIGNIFY-Kommt-noch-einmal-der-EMA200-ins-Spiel-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Signify N.V.