• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 14,098 $/Unze

Widerstände: 14,35 + 14,85 + 15,19

Unterstützungen: 13,90 + 13,60

Rückblick: Der Silberpreis präsentierte sich zuletzt von allen vier Edelmetallen mit Abstand am schwächsten. Der Abwärtstrend seit Juni ist voll intakt. Sämtliche Erholungsversuche seitens der Käufer wurden bislang wieder abverkauft. So auch am vergangenen Donnerstag und am Freitag. Nun rücken die Jahrestiefs mit großen Schritten näher.

Charttechnischer Ausblick: Bei 13,90 USD besteht die nun die letzte Chance und auch dringende Notwendigkeit seitens der Käufer eine Stabilisierung im Kurs herbeizuführen. Fällt der Silberpreis unter diese Marke, wäre der mehrmonatige Abwärtstrend bestätigt. In diesem Fall lässt sich nur mehr das Mehrjahrestief bei 13,60 USD als Unterstützung nennen. Ein Bruch dieser Unterstützung könnte die nächste Verkaufswelle nach sich ziehen. Um das Chartbild wieder etwas freundlicher zu gestalten, müsste der Silberpreis über das Zwischenhoch bei 14,35 und damit auch den beschriebenen Abwärtstrend ansteigen. Dann ließe sich zumindest Potenzial auf 14,85 USD ableiten.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Kursverlauf vom 29.05.2018 bis 17.09.2018 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

SILBER-Das-ist-einfach-schwach-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Silber-Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung