• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.585,33997 $/oz.
  • Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 17,82500 $/oz.

Widerstände: 17,89 + 18,18 + 18,33 + 18,50

Unterstützungen: 17,65 + 17,40 + 17,35 + 17,30

Rückblick: Nach einer fulminanten Aufwärtsbewegung im Dezember 2019, die auch in den Januar 2020 hineinreichte, korrigierte der Silberpreis in den darauffolgenden Wochen lehrbuchmäßig bis an das 61,8 %-Fibonacci-Retracement dieser Aufwärtsstrecke und bildete dort einen kleinen Boden aus. Gestern gelang dem Edelmetall der Sprung über den kurzfristigen Abwärtstrend.

Charttechnischer Ausblick: Es fehlt nun nur noch ein kleiner Schritt über den horizontalen Widerstand bei 17,89 USD und ein Kaufsignal bei Silber wäre ausgelöst, welches Kursgewinne zunächst auf 18,18 USD und im Anschluss 18,33 und 18,50 USD mit sich bringen könnte. Im Bereich letzterer Marke verläuft eine mittelfristige Abwärtstrendlinie. Konsolidierungen sollten aus Sicht der Bullen nun oberhalb des Tiefs bei 17,40 USD verbleiben. Erst unter der Marke von 17,30 USD entstehen Verkaufssignale in Richtung 17,00 USD.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Kursverlauf vom 16.10.2019 bis 18.02.2020 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

SILBER-Die-Party-kann-steigen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Silber-Chartanalyse

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung