• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 24,88500 $/oz.

Nach der dreiteiligen Korrekturwelle, die kurzzeitig sogar schon unter die Unterstützung bei 23,06 USD geführt hatte, versuchten die Bullen bei Silber ab Ende September an die vorherige Stärke anzuknüpfen. Allerdings scheiterten sie zunächst mit dem Versuch den Widerstand bei 25,06 USD zu durchbrechen. Nach einer erneuten kleinen Verkaufswelle gelang zwar ein Konter und Anfang November der Anstieg über 25,06 USD, doch schon die Hürde bei 26,18 USD beendete den kleinen Höhenflug. Letzte Woche folgte ein drastischer Kurseinbruch, der wieder an die 23,30 USD-Marke führte. Diese Verkaufswelle wird aktuell korrigiert.

Wichtige Hürden im Blick

Seit der Verteidigung der Unterstützung bei 23,06 USD zog Silber schrittweise an den Widerstand bei 25,06 USD an, der heute erreicht wird. Kann die Marke durchbrochen werden, wäre ein weiterer Angriff auf die zentrale Barriere bei 26,18 USD möglich, ehe die Bären dort wieder zuschlagen dürften.

Erst darüber wäre ein nachhaltiges Kaufsignal aktiv und die Ziele bei 27,30 und 28,40 USD erreichbar.

Scheitern die Bullen dagegen am nahen Widerstand, dürfte Silber in der Folge wieder unter 24,45 USD fallen. Ein weiterer Test der 23,06 USD-Marke und der Unterstützung bei 22,56 USD müsste dann zwingend positiv verlaufen, da andernfalls die Reaktivierung der Abwärtstrendphase und damit ein Abverkauf bis 21,64 USD und darunter bis 19,65 USD drohen würde.

SILBER-Die-Weichenstellung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Silber Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.