• Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 23,94200 $/oz.

Im Anschluss an die steile Rally, die Silber in der Spitze bis 29,85 USD katapultiert hatte, kam es zunächst zu einem scharfen Einbruch, dem sich eine dreiecksförmige Korrektur oberhalb der Unterstützung bei 26,18 USD anschloss. Doch statt den Aufwärtstrend fortzusetzen, wurde die Konsolidierung Mitte September nach unten aufgelöst und der Silberpreis in einer weiteren dynamischen Verkaufswelle in kürzester Zeit bis an die Haltemarke bei 22,16 USD gedrückt. Diese konnte zuletzt verteidigt werden und der Wert wieder an die Hürde bei 24,45 USD steigen. Ein Ausbruch über die Marke gelang jedoch nicht und so droht Silber aktuell wieder an die bisherigen Verlaufstiefs zu fallen.

Widerstand bei 24,45 USD muss gebrochen werden

Kann der Silberpreis über der 23,30 USD-Marke stabilisiert werden und anschließend auch über den Widerstand bei 24,45 USD ausbrechen, wäre ein kurzfristiges Kaufsignal gebildet worden. In der Folge käme es zunächst zu einem Anstieg bis 25,06 und 25,30 USD. Hier könnte sich der korrektive Abverkauf in den nächsten Tagen fortsetzen.

Sollte Silber jedoch auch darüber anspringen, dürfte der Kaufimpuls bis 26,18 USD führen. Hier dürfte die Verkäuferseite die große Korrektur fortsetzen. Ein Sprung über diesen zentralen Widerstand würde dagegen bereits für ein vorläufiges Ende der Korrektur und einen weiteren Angriff auf die Hürden bei 27,30 und 28,40 USD sorgen.

Sollte das Edelmetall dagegen jetzt unter die Haltemarken bei 23,30 und 23,06 USD fallen, wäre die Erholung nachhaltig unterbrochen und ein Abverkauf bis 22,16 und das Tief bei 21,50 USD die Folge. Dort könnten die Bullen einen Boden ausbilden und den nächsten Anstieg, ja sogar eine mittelfristige Rallyphase einleiten. Darunter wäre allerdings ein weiteres Verkaufssignal aktiv und mit Verlusten bis 20,50 und 19,65 USD zu rechnen.


Passende Hebelprodukte auf Silber direkt im Silber-Chart auswählen und sofort kaufen bzw. verkaufen? Das geht! Mit dem neuen KO-Zertifikate-Modus auf Guidants.

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.


SILBER-Es-bleibt-eine-Zitterpartie-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Silber Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.